Skip to main content

Aktives Zuhören
Wir gestalten unser Leben im Dialog

Wer die Kunst des aktiven Zuhörens beherrscht, wird seltener in Konflikte geraten und Missverständnisse erleben. Es ist der Schlüssel für ein harmonisches Miteinander – ohne sich selbst zu verleugnen. Dieses gilt gleichermaßen im privaten sowie beruflichen Kontext. Reden ist in unserer Gesellschaft leider angesagter als zuhören. Die meisten Verständnisprobleme hängen jedoch häufig nicht mit Egoismus oder bösen Absichten zusammen, sondern mit dem eigenen Bedürfnis, selbst etwas zu sagen. Das Problem dabei: solange man selbst redet, erfährt man nichts! Im Seminar lernen Sie warum gutes Zuhören so schwer ist und mit welchen Techniken sich das aktive Zuhören umsetzten lässt. Diese fokussierte Aufmerksamkeit auf das Gegenüber muss in seinem Potenzial verstanden und stetig geübt werden.

Kurstermine 3

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 18. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    1 Montag 18. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 2
    • Dienstag, 19. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    2 Dienstag 19. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 3
    • Mittwoch, 20. März 2024
    • 09:00 – 12:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    3 Mittwoch 20. März 2024 09:00 – 12:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum

Aktives Zuhören
Wir gestalten unser Leben im Dialog

Wer die Kunst des aktiven Zuhörens beherrscht, wird seltener in Konflikte geraten und Missverständnisse erleben. Es ist der Schlüssel für ein harmonisches Miteinander – ohne sich selbst zu verleugnen. Dieses gilt gleichermaßen im privaten sowie beruflichen Kontext. Reden ist in unserer Gesellschaft leider angesagter als zuhören. Die meisten Verständnisprobleme hängen jedoch häufig nicht mit Egoismus oder bösen Absichten zusammen, sondern mit dem eigenen Bedürfnis, selbst etwas zu sagen. Das Problem dabei: solange man selbst redet, erfährt man nichts! Im Seminar lernen Sie warum gutes Zuhören so schwer ist und mit welchen Techniken sich das aktive Zuhören umsetzten lässt. Diese fokussierte Aufmerksamkeit auf das Gegenüber muss in seinem Potenzial verstanden und stetig geübt werden.

  • Gebühr
    209,00 €
    (inkl. Kaltgetränke) Für NWZ-Card Inhaber 189 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.
  • Kursnummer: 24AO31635B
  • Start
    Mo. 18.03.2024
    09:00 Uhr
    Ende
    Mi. 20.03.2024
    12:30 Uhr
  • 18. - 20. März 2024 Mo / Di 9:00 - 16:30 Uhr, Mi 9:00 - 12:30 Uhr
    3 Termine / 20 Ustd.
    Dozent*in:
    VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    26123 Oldenburg
    Raum 1.22
27.02.24 08:14:51