Skip to main content

Ubuntu Linux - Intensivkurs
Einstieg in die Shell-Programmierung

Auch und gerade für schwächere Hardware, welche unter den hohen Anforderungen der aktuellsten Version des Microsoft Betriebssystems nicht mehr Leistungsfähig genug ist, ist ein freies und kostenloses Linux eine echte Lösungsstrategie den in Besitz befindlichen Computer unter ähnlicher Umgebung weiter verwenden zu können. Im Seminar lernen Sie, wie Sie die aktuelle Ubuntu-Version in einer virtuellen Maschine installieren und einsetzen. Die Unterschiede und Ähnlichkeiten zu Windows werden dargestellt und erklärt. Inhalte: Konfiguration einer virtuellen Maschine unter "VirtualBox", die Ubuntu-Standardinstallation, Erklärung der Oberfläche, Internet und Apps unter Ubuntu, Netzwerk und Rechtesystem sowie die Einführung in die Shell, Kennenlernen der wichtigsten System-Befehle, Einführung in das Shell Skripting.

Voraussetzungen

Windows-Grundkenntnisse.

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 18. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    1 Montag 18. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    • 2
    • Dienstag, 19. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    2 Dienstag 19. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    • 3
    • Mittwoch, 20. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    3 Mittwoch 20. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    • 4
    • Donnerstag, 21. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    4 Donnerstag 21. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    • 5
    • Freitag, 22. März 2024
    • 09:00 – 13:15 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    5 Freitag 22. März 2024 09:00 – 13:15 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14

Ubuntu Linux - Intensivkurs
Einstieg in die Shell-Programmierung

Auch und gerade für schwächere Hardware, welche unter den hohen Anforderungen der aktuellsten Version des Microsoft Betriebssystems nicht mehr Leistungsfähig genug ist, ist ein freies und kostenloses Linux eine echte Lösungsstrategie den in Besitz befindlichen Computer unter ähnlicher Umgebung weiter verwenden zu können. Im Seminar lernen Sie, wie Sie die aktuelle Ubuntu-Version in einer virtuellen Maschine installieren und einsetzen. Die Unterschiede und Ähnlichkeiten zu Windows werden dargestellt und erklärt. Inhalte: Konfiguration einer virtuellen Maschine unter "VirtualBox", die Ubuntu-Standardinstallation, Erklärung der Oberfläche, Internet und Apps unter Ubuntu, Netzwerk und Rechtesystem sowie die Einführung in die Shell, Kennenlernen der wichtigsten System-Befehle, Einführung in das Shell Skripting.

Voraussetzungen

Windows-Grundkenntnisse.

  • Gebühr
    309,00 €
    (inkl. Skript und Kaltgetränke)
  • Kursnummer: 24AO34220B
  • Start
    Mo. 18.03.2024
    09:00 Uhr
    Ende
    Fr. 22.03.2024
    13:15 Uhr
  • 18. - 22. März 2024 Mo - Do 9:00 - 16:30 Uhr, Fr 9:00 - 13:15 Uhr
    5 Termine / 40 Ustd.
    Dozent*in:
    VHS, Karlstraße 25; Raum 4.14
    26123 Oldenburg
    Raum 4.14
27.02.24 06:46:33