Skip to main content

Darmgesundheit - ein intaktes Immunsystem stärkt die Arbeitskraft

In der Naturheilkunde haben der Darm und seine Flora schon lange eine besondere Bedeutung für die umfassende Gesundheit des Menschen. Oft ist ein gestörtes Mikrobiom die Ursache für chronische Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Depression, Allergien, Hautprobleme oder ständig wiederkehrende Infektionen. Die Reinigung und Sanierung des Darmes mithilfe von Heilkräutern und natürlicher Substanzen hat daher eine lange Tradition und ist ein wichtiger Schlüssel zur Gesunderhaltung sowie zur Stärkung des Immunsystems und der eigenen Arbeitskraft. Neben einem fundierten Hintergrundwissen erlernen Sie alltagstaugliche Methoden für Zuhause. Ziel ist neben der Bewusstwerdung von Abläufen und Prozessen im Körper das Anwenden des erlernten Wissens in der Praxis. Die Kombination erleichtert die Umsetzung neu gewonnener Erkenntnisse im Alltag und hilft, langfristig aktiv die eigene Arbeitskraft zu stärken.

Zielgruppe sind im medizinischen Bereich Tätige und interessierte Laien.

Findet in den Herbstferien statt.

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 14. Oktober 2024
    • 09:00 – 16:15 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    1 Montag 14. Oktober 2024 09:00 – 16:15 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    • 2
    • Dienstag, 15. Oktober 2024
    • 09:00 – 16:15 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    2 Dienstag 15. Oktober 2024 09:00 – 16:15 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    • 3
    • Mittwoch, 16. Oktober 2024
    • 09:00 – 16:15 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    3 Mittwoch 16. Oktober 2024 09:00 – 16:15 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    • 4
    • Donnerstag, 17. Oktober 2024
    • 09:00 – 16:15 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    4 Donnerstag 17. Oktober 2024 09:00 – 16:15 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    • 5
    • Freitag, 18. Oktober 2024
    • 09:00 – 16:15 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    5 Freitag 18. Oktober 2024 09:00 – 16:15 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15

Darmgesundheit - ein intaktes Immunsystem stärkt die Arbeitskraft

In der Naturheilkunde haben der Darm und seine Flora schon lange eine besondere Bedeutung für die umfassende Gesundheit des Menschen. Oft ist ein gestörtes Mikrobiom die Ursache für chronische Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Depression, Allergien, Hautprobleme oder ständig wiederkehrende Infektionen. Die Reinigung und Sanierung des Darmes mithilfe von Heilkräutern und natürlicher Substanzen hat daher eine lange Tradition und ist ein wichtiger Schlüssel zur Gesunderhaltung sowie zur Stärkung des Immunsystems und der eigenen Arbeitskraft. Neben einem fundierten Hintergrundwissen erlernen Sie alltagstaugliche Methoden für Zuhause. Ziel ist neben der Bewusstwerdung von Abläufen und Prozessen im Körper das Anwenden des erlernten Wissens in der Praxis. Die Kombination erleichtert die Umsetzung neu gewonnener Erkenntnisse im Alltag und hilft, langfristig aktiv die eigene Arbeitskraft zu stärken.

Zielgruppe sind im medizinischen Bereich Tätige und interessierte Laien.

Findet in den Herbstferien statt.

  • Gebühr
    270,00 €
    Keine Ermäßigung möglich.
  • Kursnummer: 24BO21108B
  • Start
    Mo. 14.10.2024
    09:00 Uhr
    Ende
    Fr. 18.10.2024
    16:15 Uhr
  • 14. - 18. Okt. 2024, Mo - Fr 9:00 - 16:15 Uhr
    5 Termine / 40 Ustd.
    VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    26123 Oldenburg
    Raum 4.15
23.07.24 19:20:45