Skip to main content

Stressintervention, Zeitmanagement und Selbstfürsorge im Arbeitsalltag
Den eigenen Rhythmus finden

In unserer Gesellschaft, die mehr und mehr von Information, Leistung und Technik dominiert wird, steigt stetig die Gefährdung durch Stress-Krankheiten bis zum Burnout. Finden Sie wieder zu Ihren eigenen Pausen und Ihrem eigenen Rhythmus. Neben wissenschaftlichen Hintergründen zu Stress und der Polyvagal-Theorie bekommen Sie Werkzeuge zum Arbeits- und Selbstmanagement an die Hand wie u. a. die Pomodoro-Technik, Übungen zu Self-Compassion und einen Einblick in „The Work“ von Byron Katie sowie musikalische Pausenideen. Über Achtsamkeit, Sinne und einen konstruktiven Umgang mit den eigenen Gedanken und Gefühlen können Sie Ihr Wohlbefinden nachhaltig bewahren.

Bitte mitbringen

Schreibmaterial, bequeme Kleidung.

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 31. März 2025
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    1 Montag 31. März 2025 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 2
    • Dienstag, 01. April 2025
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    2 Dienstag 01. April 2025 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 3
    • Mittwoch, 02. April 2025
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    3 Mittwoch 02. April 2025 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 4
    • Donnerstag, 03. April 2025
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    4 Donnerstag 03. April 2025 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 5
    • Freitag, 04. April 2025
    • 09:00 – 14:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    5 Freitag 04. April 2025 09:00 – 14:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum

Stressintervention, Zeitmanagement und Selbstfürsorge im Arbeitsalltag
Den eigenen Rhythmus finden

In unserer Gesellschaft, die mehr und mehr von Information, Leistung und Technik dominiert wird, steigt stetig die Gefährdung durch Stress-Krankheiten bis zum Burnout. Finden Sie wieder zu Ihren eigenen Pausen und Ihrem eigenen Rhythmus. Neben wissenschaftlichen Hintergründen zu Stress und der Polyvagal-Theorie bekommen Sie Werkzeuge zum Arbeits- und Selbstmanagement an die Hand wie u. a. die Pomodoro-Technik, Übungen zu Self-Compassion und einen Einblick in „The Work“ von Byron Katie sowie musikalische Pausenideen. Über Achtsamkeit, Sinne und einen konstruktiven Umgang mit den eigenen Gedanken und Gefühlen können Sie Ihr Wohlbefinden nachhaltig bewahren.

Bitte mitbringen

Schreibmaterial, bequeme Kleidung.

  • Gebühr
    319,00 €
    (inkl. Kaltgetränke)
  • Kursnummer: 25AO22502B
  • Start
    Mo. 31.03.2025
    09:00 Uhr
    Ende
    Fr. 04.04.2025
    14:00 Uhr
  • 31. März - 4. April 2025 Mo - Do 9:00 - 16:30 Uhr, Fr 9:00 - 14:00 Uhr
    5 Termine / 40 Ustd.
    VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    26123 Oldenburg
    Raum 1.22
25.07.24 17:39:34