Skip to main content

Das chinesische Jahrhundert
Weltmacht China und wir

Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert Chinas - Grund genug, uns die widersprüchlichen Seiten der atemberaubenden und beängstigenden Entwicklungen dieses Landes anzuschauen.

China ist mehr als Zensur, Hongkong & Uiguren. China ist voller Superlativen: eine Jahrtausende alte Hochkultur, die meisten Bewohner der Erde, die meisten Windenergie- und Solaranlagen der Welt. Es hat sich rasant von einem der ärmsten Entwicklungsländer zu einem Land mit mittlerem Pro-Kopf-Einkommen entwickelt und will mit Made in China 2025 auf dem Weltmarkt eine Technologieführerschaft erringen.

Andererseits pustet China noch weltweit das meiste CO² in die Luft, vollstreckt am häufigsten die Todesstrafe und ist berüchtigt wegen Überwachung, Zwangsumsiedlungen, Tiananmen-Niederschlagung und Internierungslagern.

Wir werden diese Superlative, unser Chinabild und die deutsche Chinapolitik überprüfen und Einblicke in das alltägliche Leben in China nehmen.

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 20. Februar 2023
    • 08:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    1 Montag 20. Februar 2023 08:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    • 2
    • Dienstag, 21. Februar 2023
    • 08:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    2 Dienstag 21. Februar 2023 08:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    • 3
    • Mittwoch, 22. Februar 2023
    • 08:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    3 Mittwoch 22. Februar 2023 08:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    • 4
    • Donnerstag, 23. Februar 2023
    • 08:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    4 Donnerstag 23. Februar 2023 08:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    • 5
    • Freitag, 24. Februar 2023
    • 08:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    5 Freitag 24. Februar 2023 08:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15

Das chinesische Jahrhundert
Weltmacht China und wir

Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert Chinas - Grund genug, uns die widersprüchlichen Seiten der atemberaubenden und beängstigenden Entwicklungen dieses Landes anzuschauen.

China ist mehr als Zensur, Hongkong & Uiguren. China ist voller Superlativen: eine Jahrtausende alte Hochkultur, die meisten Bewohner der Erde, die meisten Windenergie- und Solaranlagen der Welt. Es hat sich rasant von einem der ärmsten Entwicklungsländer zu einem Land mit mittlerem Pro-Kopf-Einkommen entwickelt und will mit Made in China 2025 auf dem Weltmarkt eine Technologieführerschaft erringen.

Andererseits pustet China noch weltweit das meiste CO² in die Luft, vollstreckt am häufigsten die Todesstrafe und ist berüchtigt wegen Überwachung, Zwangsumsiedlungen, Tiananmen-Niederschlagung und Internierungslagern.

Wir werden diese Superlative, unser Chinabild und die deutsche Chinapolitik überprüfen und Einblicke in das alltägliche Leben in China nehmen.

  • Gebühr
    230,00 €
  • Kursnummer: 23AO11044B
  • Start
    Mo. 20.02.2023
    09:00 Uhr
    Ende
    Fr. 24.02.2023
    16:15 Uhr
  • 20. - 24. Febr. 2023, Mo - Fr 9:00 - 16:30 Uhr
    5 Termine / 40 Ustd.
    Dozent*in:
    VHS, Karlstraße 25; Raum 4.15
    26123 Oldenburg
    Raum 4.15