Skip to main content

Historische Kulturlandschaft Colonie Hudermoor - zwischen Armut und Idylle
Am Reißbrett geplant, prägt das Werk der Kolonisten bis heute Land und Leben in den Huder Mooren

In Kooperation mit dem Verein Historische Kulturlandschaften im Oldenburger Land e. V.

1849 wurde die Kolonisierung von Hudermoor auf Veranlassung des Großherzogtums Oldenburg mit exakten Vorgaben geplant. Wegen des starken Bevölkerungswachstums suchten viele eine Existenzgrundlage und waren bereit, sich im Hochmoor unter widrigsten Umständen anzusiedeln. Bis heute sind die ursprünglichen Strukturen der alten Colonie deutlich erkennbar. Der Verein Historische Kulturlandschaften im Oldenburger Land e. V. hat sich zur Aufgabe gemacht, die Besonderheiten dieser Landschaft und ihrer Entwicklung ins öffentliche Bewusstsein zu bringen.

In Kooperation mit dem Verein Historische Kulturlandschaften im Oldenburger Land e. V.

1849 wurde die Kolonisierung von Hudermoor auf Veranlassung des Großherzogtums Oldenburg mit exakten Vorgaben geplant. Wegen des starken Bevölkerungswachstums suchten viele eine Existenzgrundlage und waren bereit, sich im Hochmoor unter widrigsten Umständen anzusiedeln. Bis heute sind die ursprünglichen Strukturen der alten Colonie deutlich erkennbar. Der Verein Historische Kulturlandschaften im Oldenburger Land e. V. hat sich zur Aufgabe gemacht, die Besonderheiten dieser Landschaft und ihrer Entwicklung ins öffentliche Bewusstsein zu bringen.