Skip to main content

Rhetorik III und IV - Wochenseminar
Kompetent schwierige Gespräche führen

Wir führen am Tag eine Vielzahl von unterschiedlichen Gesprächen. Diese können sich aufgrund des Themas und / oder des Gegenübers als schwierig oder unangenehm erweisen. Ob wir in diesen Gesprächssituationen souverän und selbstsicher agieren können, ist nicht nur abhängig von unserem Sachverstand oder Fachwissen. Das Seminar hilft Ihnen, schwierige Gespräche auf der sachlichen und emotionalen Ebene sicher und zielgerichtet zu gestalten. Inhalte: Bewusstes Zuhören, kontrollierter Dialog und Spiegeln, durch Fragen Gespräche lenken, das Verständnis von Konflikten und die Möglichkeit von konstruktiver Konfliktaustragung sowie die Einführung in die Transaktionsanalyse. Unterstützend werden Bereiche aus der Psychologie und Neurobiologie themenbezogen eingesetzt.

Voraussetzungen:

Kenntnisse über die Inhalte aus Rhetorik I.

Kurstermine: 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 25. Oktober 2021
    • 08:30 – 16:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15
    1 Montag 25. Oktober 2021 08:30 – 16:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15
    • 2
    • Dienstag, 26. Oktober 2021
    • 08:30 – 16:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15
    2 Dienstag 26. Oktober 2021 08:30 – 16:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15
  • 2 Vergangene Termine
    • 3
    • Mittwoch, 27. Oktober 2021
    • 08:30 – 16:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15
    3 Mittwoch 27. Oktober 2021 08:30 – 16:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15
    • 4
    • Donnerstag, 28. Oktober 2021
    • 08:30 – 16:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15
    4 Donnerstag 28. Oktober 2021 08:30 – 16:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15
    • 5
    • Freitag, 29. Oktober 2021
    • 08:30 – 13:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15
    5 Freitag 29. Oktober 2021 08:30 – 13:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 2.15

Wir führen am Tag eine Vielzahl von unterschiedlichen Gesprächen. Diese können sich aufgrund des Themas und / oder des Gegenübers als schwierig oder unangenehm erweisen. Ob wir in diesen Gesprächssituationen souverän und selbstsicher agieren können, ist nicht nur abhängig von unserem Sachverstand oder Fachwissen. Das Seminar hilft Ihnen, schwierige Gespräche auf der sachlichen und emotionalen Ebene sicher und zielgerichtet zu gestalten. Inhalte: Bewusstes Zuhören, kontrollierter Dialog und Spiegeln, durch Fragen Gespräche lenken, das Verständnis von Konflikten und die Möglichkeit von konstruktiver Konfliktaustragung sowie die Einführung in die Transaktionsanalyse. Unterstützend werden Bereiche aus der Psychologie und Neurobiologie themenbezogen eingesetzt.

Voraussetzungen:

Kenntnisse über die Inhalte aus Rhetorik I.