Skip to main content

VHS | Kompass: Ist unser Klima noch zu retten?

Die Fakten sprechen schon seit längerer Zeit eine eindeutige Sprache. Die Erkenntnis für notwendige Veränderungen, die mehr Klimaschutz bewirken, hat sich jedoch nur langsam durchgesetzt. Wo stehen wir heute und ist die Agenda der neuen Bundesregierung ein tragfähiges Konzept, um allen Ansprüchen gerecht zu werden? Unser Gastredner Prof. Dr. Mojib Latif wird dazu Denkanstöße geben und notwendige Maßnahmen beschreiben.

Prof. Dr. Mojib Latif, Klimaforscher und Präsident des Club of Rome Deutschland.

Mojib Latif arbeitete von 1982 bis 2002 am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg. Im Jahr 2003 erfolgte die Berufung als Professor an das Institut für Meereskunde der Universität Kiel, das heutige Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR). Dort ist Mojib Latif Leiter der Forschungseinheit "Maritime Meteorologie". Er gehört zu den renommiertesten deutschen Klimaforschern mit internationalem Ruf und wurde dafür vielfach ausgezeichnet.

Seit 2010 ist Mojib Latif Mitglied der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, der sich interdisziplinär für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit einsetzt. Seit November 2017 ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft Club of Rome.

Kurstermine: 1

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Freitag, 25. Februar 2022
    • 16:00 – 18:00 Uhr
    1 Freitag 25. Februar 2022 16:00 – 18:00 Uhr

Die Fakten sprechen schon seit längerer Zeit eine eindeutige Sprache. Die Erkenntnis für notwendige Veränderungen, die mehr Klimaschutz bewirken, hat sich jedoch nur langsam durchgesetzt. Wo stehen wir heute und ist die Agenda der neuen Bundesregierung ein tragfähiges Konzept, um allen Ansprüchen gerecht zu werden? Unser Gastredner Prof. Dr. Mojib Latif wird dazu Denkanstöße geben und notwendige Maßnahmen beschreiben.

Prof. Dr. Mojib Latif, Klimaforscher und Präsident des Club of Rome Deutschland.

Mojib Latif arbeitete von 1982 bis 2002 am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg. Im Jahr 2003 erfolgte die Berufung als Professor an das Institut für Meereskunde der Universität Kiel, das heutige Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR). Dort ist Mojib Latif Leiter der Forschungseinheit "Maritime Meteorologie". Er gehört zu den renommiertesten deutschen Klimaforschern mit internationalem Ruf und wurde dafür vielfach ausgezeichnet.

Seit 2010 ist Mojib Latif Mitglied der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, der sich interdisziplinär für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit einsetzt. Seit November 2017 ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft Club of Rome.