Skip to main content

Schwerpunkt 2022: #ZUSAMMEN für eine nachhaltige Gesellschaft

Diskussion: Die echten Kosten unserer Lebensmittel – True Cost Accounting Umbau der Landwirtschaft ist unumgänglich
Mi. 02.11.2022 18:30
  Oldenburg

- In Kooperation mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems. True Cost Accounting ist eine Form der Kostenrechnung unter Berücksichtigung der verursachten gesamtgesellschaftlichen Kosten. Im Sommer 2021 hat die Zukunftskommission Landwirtschaft im Auftrag von Angela Merkel ihren Abschlussbericht überreicht. Die Kommission gibt darin Empfehlungen für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft und bringt es in ihrer detaillierten Analyse auf den Punkt: So wie bisher kann die deutsche Landwirtschaft weder ökonomisch noch ökologisch und sozial – mit all ihren globalen Verbindungen – fortgesetzt werden. Zu den gesellschaftlich heiklen Themen, mit denen sich der Bericht befasst, zählen unter anderem Fragen der Tierhaltung, Pestizide, Handelsbeziehungen, Arbeitsbedingungen, das Klima, Biodiversität. Eines wird in dem Werk mehr als deutlich: das Scheitern der bisherigen Landwirtschaftspolitik auf deutscher und europäischer Ebene – auch mit Implikationen für die Landwirtschaft im globalen Süden. Kann die Bilanzierung der wahren Kosten dabei ein Weg sein, um Erzeugung und Konsum in eine zukunftsfähige Richtung zu lenken? Diese Fragen diskutieren wir mit: Christina-Johanne Schröder Mitglied des Deutschen Bundestages für Bündnis90/Die Grünen, Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft, Sprecherin für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen Markus Wolter Referent für Landwirtschaft und Ernährung, MISEREOR e. V., Abteilung Politik und Globale Zukunftsfragen, Projektleitung: True Cost – wahre Kosten Ottmar Ilchmann Konventioneller Milchbauer aus Ostfriesland, Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft Niedersachsen/Bremen

Kursnummer 22BO11024
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Vorsitzender der Europ. Föderalisten Oldenburg e.V Peter Meiwald
ImmerBunt - Blühwiese in deiner Stadt Weil das Thema unserer Generation die Umwelt ist
Do. 03.11.2022 18:00
  Oldenburg

- Laut der Krefelder Studie von 2016 ging in den letzten 30 Jahren über 75 Prozent der Biomasse flugaktiver Insekten verloren. Vier junge Oldenburger*innen haben sich zur Aufgabe gemacht, den Anbau von Blühwiesen zum Erhalt der Artenvielfalt von unzähligen Insektenarten zu fördern. Auch dank eines Crowdfundings konnte 2020 eine 100.000 Quadratmeter große Blühwiese am Oldenburger Stadtrand finanziert werden. Im Projekt ImmerBunt werden landwirtschaftliche Grenzstandorte in Blühwiesen umgewandelt, um somit neben Monokulturen ein umfangreiches Nahrungs- und Nistangebot für unsere Artenvielfalt zu bieten. Das Team hat sich zum Ziel gesetzt im Zeitraum von 2022-2027 bundesweit über 1.mio Quadratmeter Blühwiese anzubauen. Damit die Blühwiesen den jeweiligen Bedingungen des Standortes gerecht werden, ist die Saatgutmischung lokal und mehrjährig abgestimmt. So soll nicht nur Oldenburg über die nächsten fünf Jahre aufblühen, sondern die Artenvielfalt dabei gleichzeitig geschützt werden. Wer steckt hinter ImmerBunt? Das Oldenburger Team besteht aus Felix Jan Kunert (22), Nele Oberkönig (24), Tom Junge (26) und Johnny Benjes (26). Tom Junge und Felix Jan Kunert sind die Initiatoren und möchten die Veränderung, die sie sich in der Welt wünschen selbst schaffen und leiten. Johnny Benjes ist Agrarwissenschaftler und unterstützt mit seiner Expertise, das Projekt zum größtmöglich ökologischen Erfolg zu bringen. Nele Oberkönig koordiniert das Kommunikationsgeschehen und Organisatorisches rund um das Projekt. Die vier Oldenburger verbindet ihre Liebe zur Natur und den Wunsch der Umwelt mal was richtig Gutes zu tun. In dieser Veranstaltung berichtet das Team über das Projekt und lädt zur Diskussion ein. Wer steckt hinter dem Projekt? (Foto: Mohssen Assagnimoghaddam) Von links nach rechts: Felix Jan Kunert, Nele Oberkönig, Tom Junge und Johnny Benjes

Kursnummer 22BO11131
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Tom Junge
Die Gesundheitsküche 1 Den Körper optimal versorgen
Mo. 07.11.2022 17:00
  Kirchhatten

- Gesundheitsbewusste Ernährung muss nicht langweilig sein. Sie ist nicht nur frisch, lecker und vollwertig, sondern auch sättigend. Aus der bunten Vielfalt der Natur werden gesunde Mahlzeiten hergestellt. Wir lassen der Kreativität freien Lauf. Hier werden gesunde Rezepte für den Alltag vom Frühstück bis zum Abendessen zubereitet. Auf der Speisekarte stehen danach zu Hause Frischkost-Grundrezepte wie z. B.: ein Frischkorngericht für Feinschmecker, schnelle Vollkornbrötchen und einfache gesunde Aufstriche für jeden Geschmack von herzhaft bis süß. Diese Grundrezepte bieten die Möglichkeit, sich individuell, leicht und abwechslungsreich zu versorgen und vielleicht auch das eine oder andere Pfund zu verlieren.

Kursnummer 22BH25003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
(inkl. Lebensmittelumlage 14€)
Dozent*in: Kerstin Kleber
Qualifix-Seminar: Recht, Baustein 3 Arbeitsrecht für Vereine
Di. 08.11.2022 18:00
  Hatten

- Vereinsvorstände und Träger von besonderen Verantwortungsbereichen, die sich mit der Frage der Mitarbeit im Verein auseinandersetzen wollen sind hier richtig. Dieser Baustein beinhaltet neben einer allgemeinen Einführung in das Thema auch einfache praktische Fälle mit Lösungen, die dort, wo es erforderlich war, mit rechtlichen und praktischen Hinweisen und Anlagen ergänzt wurden. Im Vordergrund steht die Erläuterung der Grundbegriffe, welche anhand von anschaulichen Fällen aus der Praxis verdeutlicht werden.

Kursnummer 22BH31901
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Dieter Holsten
Knütten un plattdüütsch schnacken Kreativer Kurs op Platt
Mi. 09.11.2022 18:30
  Wardenburg

- Gewusst wie - Sockenstricken ist gar nicht so schwer. Stricken liegt voll im Trend und ist nicht nur etwas für Großmütter. In geselliger Runde werden bei Kaffee und Tee einfache Socken hergestellt und dabei plattdeutsch gesprochen. Die Herausforderung mit den vielen Nadeln, der Ferse und der Spitze gelingen mit Betreuung und Anleitung bestimmt. Grundkenntnisse im Stricken (Anschlag, rechte und linke Maschen) sind Voraussetzung für die Kursteilnahme. Grundkenntnisse in der plattdeutschen Sprache sind wünschenswert, werden aber nicht vorausgesetzt.

Kursnummer 22BW41401
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
Dozent*in: Sylvia Eilers
Die Geschichte der Ukraine Historische Hintergründe der aktuellen Lage der Ukraine
Mi. 09.11.2022 19:00
  Oldenburg

- Die Geschichte der Ukraine vom Mittelalter bis heute ist mit Russland verschränkt und wird häufig vom Wechsel zwischen Annäherung und Abstoßung sowie von der Spannung zwischen imperialer Herrschaft und nationaler Selbstbestimmung gekennzeichnet. Der Vortrag geht insbesondere folgenden Fragen nach: - Wie fand die Ukraine ihre eigene Identität? - Was gefährdete immer wieder ihre nationale Selbstbestimmung? - Wie weit haben unterschiedliche Geschichtsbilder in der Ukraine und in Russland die gegenseitige Politik bestimmt?

Kursnummer 22BO11021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Dr. Bernd Müller
Die Klimakatastrophe – und der Weg in eine lebenswerte Zukunft Vortrag mit Diskussion
Do. 10.11.2022 18:30
  Oldenburg

- In seinem Vortrag beschreibt Dozent Jan-Martin Lichte die Realität des Klimawandels und die Gründe für die nahende Klimakatastrophe. Wie kann der Treibhaus-Effekt gestoppt werden? Können Kipp-Punkte noch abgewendet werden? Welche Handlungsoptionen müssen umgesetzt werden, damit der Weg in eine lebenswerte Zukunft für künftige Generationen weltweit nicht Vision bleibt, sondern Wirklichkeit wird? Jan-Martin Lichte ist Diplom-Physiker und als freiberuflicher IT-Berater tätig. Bei einem Waldspaziergang vor einigen Jahren wurde ihm schlagartig klar, dass der Klimawandel auch und gerade hier in Deutschland katastrophale Folgen für Mensch und Natur nach sich ziehen wird. Seitdem engagiert er sich nebenberuflich im Klimaschutz, so unter anderem bei den Parents For Future und bei der Energiegenossenschaft Olegeno im Bereich Photovoltaik. Neben dem fachlichen Verständnis für Ursachen und Ausmaß der drohenden Klimakatastrophe ist es ihm ein wichtiges Anliegen, nicht nur zu warnen und aufzurütteln, sondern vor allem verfügbare Lösungen aufzuzeigen und damit tatkräftig zur Energiewende und für eine lebenswerte Zukunft beizutragen.

Kursnummer 22BO11114
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Jan-Martin Lichte
Wohlfühlklima im eigenen Zuhause Ökologisch renovieren mit Naturmaterialien
Do. 10.11.2022 19:00
  Wardenburg

- Mit natürlichen Materialien zu renovieren und zu gestalten, bedeutet die Atmosphäre in unserem Zuhause deutlich zu verbessern. Dies hat nicht nur positive Auswirkungen auf das Raumklima, sondern auch auf die Qualität unseres alltäglichen Lebens: Wir merken es am Geruch, können besser entspannen und sind kreativer. Die statische Aufladung, Feinstaub und andere Auswirkungen gehen deutlich zurück. Natürlich, stilvoll und dennoch preiswert Räume zu gestalten ist kein Widerspruch. An diesem Abend werden die benötigten Materialien gezeigt, Techniken und Kosten erläutert sowie Fragen beantwortet. Sie werden reichlich Inspiration mit nach Hause nehmen. Auf Anfrage ist ein anschließender Praxisteil möglich.

Kursnummer 22BW15500
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Dozent*in: Ralph Reinschmidt
Poetry Slam zum Thema "#zusammen für eine nachhaltige Gesellschaft" - Das geht? Klar!
Sa. 12.11.2022 20:00
  Oldenburg

- Nach sechs grandiosen Veranstaltungen in den vergangenen drei Jahren präsentiert die VHS Oldenburg in Kooperation mit Sebastian Hahn ihren siebten Poetry Slam! Die besten Poet*innen aus ganz Norddeutschland reisen an, um die goldene Dose Grünkohl zu gewinnen und vor allem: Das Publikum zu begeistern! Egal, ob gereimt oder nicht, lustig oder ernst, schnell oder langsam: Wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum. Ihr seid die Jury und ihr entscheidet: Wer nimmt den Titel mit nach Hause? Poetry Slam ist denkbar einfach. Ausgewählte Poet*innen. Je sechs Minuten Zeit. Nur eigene Texte. Wertungskarten von 1 bis 10. Eine zufällig aus dem Publikum ausgewählte Jury ermittelt den Sieger des Abends. Poetry Slam - das sind Dichterwettstreite, bei denen die Poet*innen den Zuhörern ihre Texte vortragen, tosend laut und atemberaubend leise, zum Schreien komisch und bitter ernst, nicht selten eine literarische Achterbahnfahrt. Unsere Poet*innen stellen wir Ihnen hier vor: www.vhs-ol.de/slam. Getränke gibt's von „Heimathaven“.

Kursnummer 22BO41915
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Sebastian Hahn
Philosophisches Café zum Thema „Angst & Freiheit“
So. 13.11.2022 12:00
  Oldenburg

- Die Begriffe Freiheit und Angst haben zu keiner Zeit ihre Relevanz eingebüßt. Während in der Psychologie die Angst als eine Diagnose oder als Symptom vorkommen kann, ist Angst auch existenzphilosophisch zu betrachten. Wie sind die Philosophen, beispielsweise Kierkegaard und Jaspers, heute zu lesen und was ist ihnen abzugewinnen, wenn es um Freiheit und Angst im Menschen geht? Welche Rolle spielt Angst in der Ausübung meiner Freiheit? Um zu philosophieren, braucht es nichts weiter. Wir erlauben uns an diesem Sonntag mit unseren Gedanken, Wahrnehmungen und Gefühlen zu experimentieren und erschaffen uns so einen Raum für existenzielle Kommunikation.

Kursnummer 22BO11200
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Jasmin Fresemann
Die Gesundheitsküche 2 Gesunde Köstlichkeiten für den Alltag
Mo. 14.11.2022 17:00
  Kirchhatten

- Knackiges frisches Gemüse, honigsüßes Obst und herzhaftes Korn - die Natur liefert uns eine bunte Vielfalt an Lebensmitteln, aus denen wir frische, vollwertige und sättigende Köstlichkeiten zaubern können. Hier wird ein leckeres Drei-Gänge-Menü mit einer Suppe der Saison, vegetarischen Bratlingen und einem schnellen Nachtisch zubereitet und gemeinsam verkostet. Alle Grundrezepte laden zum Nachkochen zu Hause ein und lassen sich leicht nach Belieben abwandeln. So lässt sich eine gesundheitsbewusste Ernährung einfach in den Alltag integrieren.

Kursnummer 22BH25005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
(inkl. Lebensmittelumlage 14 €)
Dozent*in: Kerstin Kleber
Wie hättet ihr uns denn gerne? Ein Gespräch zur deutschen Realität. Muslimisch, jüdisch, deutsch - Online
Mo. 14.11.2022 19:30
  Livestream - vhs.wissen

- Die Journalisten Özlem Topçu und Richard C. Schneider sind neben vielen Dingen auch zwei Deutsche – das ist für viele immer noch nicht selbstverständlich. In diesem Gespräch blicken sie auch als "Jude" und "Türkin“ auf Deutschland, seine Debatten zu Integration, Rassismus, Antisemitismus und den Umgang mit dem „Anderen“. Es ist nicht nur die Sicht zweier Journalisten, die am Diskurs über das Verhältnis zwischen Mehrheitsgesellschaft und Minderheiten teilnehmen, sondern die zweier Freunde, die sich ihre deutschen Geschichten erzählen. Und miteinander können sie auch über ihre Ganz-, Halb- und Viertel-Identitäten diskutieren, denn sie wissen, was es heißt, in unterschiedlichen Kulturen und Gesellschaften beheimatet zu sein. Özlem Topçu wurde 1977 als Tochter türkischer „Gastarbeiter“ in Flensburg geboren. Sie ist stellvertretende Leiterin des Auslandsressorts beim Spiegel. Richard Schneider wurde als Kind ungarischer Holocaustüberlebender in München geboren. Von 2006 bis 2015 war er Chefkorrespondent im ARD-Studio Tel Aviv.

Kursnummer 22BO11060
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Özlem Topcu
Basiswissen für Vereine: Mitgliederversammlung Für neue und gestandene Vorstände - und alle, die es werden möchten
Di. 15.11.2022 18:00
  Wardenburg

- Die Mitgliederversammlung ist als das oberste Organ des Vereins anzusehen. Welche Aufgaben hat sie? Wie ist sie zu organisieren, was gilt es zu beachten? Einladung, Durchführung, Beschlussfassung und Protokollierung - alles soll ordnungsgemäß über die Bühne gehen. Informationen; Tipps und die Klärung von Fragen rund um die Mitgliederversammlung bietet dieser Abend.

Kursnummer 22BW14503
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sabine Düver
Talkrunde: #ZUSAMMEN für eine nachhaltige Gesellschaft – unsere To Do's Zukunftsweisende Konzepte sind gefragt!
Do. 17.11.2022 18:30
  Oldenburg

- Mit welchen Herausforderungen sieht sich die Generation <30 konfrontiert? Welche Erwartungen an Gestaltungsmöglichkeiten in Gesellschaft und Politik formulieren Jugendliche und junge Erwachsene? Diese Generation will mehr als mitmischen - junge Akteur*innen melden sich nicht nur kompetent und mit Herzblut zu Wort, sondern sind bereit, Verantwortung zu übernehmen. Wir haben zwei junge Menschen eingeladen, unsere Talkrunde zum Schwerpunktthema zu organisieren: Maximilian Kürten und Patrick Marquardt begleiteten bereits als Schüler kritisch-reflektiert das politische Geschehen in und über Deutschland hinaus. In seinem Bundesfreiwilligendienst ist Maximilian Kürten inzwischen als Projektassistenz Kommunikation bei der Schwarzkopf-Stiftung (Berlin) engagiert, während Patrick Marquardt in Göttingen ein Politik-Studium aufgenommen hat. Beide begründeten vor einigen Jahren die Schüler*innen-Konferenz SIMEP (Simulation Europäisches Parlament) in Oldenburg. Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung wird vom Lokalsender Oldenburg eins aufgezeichnet.

Kursnummer 22BO11010
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Patrick Marquardt
Qualifix-Seminar: Finanzen und Steuern, Baustein 3 Beschäftigung im Sportverein
Di. 22.11.2022 18:00
  Hatten

- Der Baustein behandelt im Rahmen des Qualifix-Themenfeldes Finanzen und Steuern den Bereich "Beschäftigung im Sportverein - Sozialversicherung und Lohnsteuer". Folgende Aspekte werden besprochen: die Merkmale der selbständigen und nichtselbständigen Beschäftigung, der Freibetrag für Vergütungen für Übungsleitende, beschäftigte Sportlerinnen und Sportler, Mini-Jobs und der Freibetrag für Zahlungen an Mitglieder und ehrenamtlich Tätige. In einer Praxisphase können Sie das Erlernte direkt anwenden, indem Sachverhalte vorgestellt und gelöst werden. Konkrete Fragen werden mit Hilfe von Beispielen praxisnah beantwortet. Die begleitende PowerPoint-Präsentation enthält viele Beispiele zur Verdeutlichung der verschiedenen Sachverhalte.

Kursnummer 22BH31903
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Dieter Holsten
Repair-Café Kirchhatten Reparieren statt Wegwerfen!
Mi. 23.11.2022 17:00
  Kirchhatten

- In Kooperation mit dem Landkreis Oldenburg. Viele Gegenstände landen heute nach kurzer Zeit auf dem Müll, obwohl sie repariert und weiterverwendet werden könnten. Gegen diese Wegwerfgewohnheiten wendet sich diese Idee. Repair-Cafés sind Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden: elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik und andere Dinge. In Deutschland gibt es bereits mehr als 700 Reparatur-Initiativen, im Landkreis Oldenburg mit Kirchhatten, Ganderkesee, Harpstedt, Hude, Wardenburg und Wildeshausen schon sechs.

Kursnummer 22BH13526
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Team Repaircafé
Informationsveranstaltung: Ehrenamtliches Engagement in Deutschland und die Arbeit von Freiwilligenagenturen
Mi. 23.11.2022 18:00
  Hatten

- Viele Menschen wollen sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht, in welchen Bereichen Bedarfe für eine Unterstützung bestehen und welche Tätigkeiten zu ihnen passen könnten. Als kompetente Informations- und Beratungsstellen stehen im Bundesgebiet über 500 Freiwilligenagenturen zur Verfügung. Seit Mai 2012 hat die Freiwilligenagentur Wildeshausen "mischMIT!" über 500 Personen in Kooperation mit über 130 gemeinnützigen Einrichtungen und über 350 unterschiedlichen Angeboten in ein bürgerschaftliches Engagement vermittelt. Fündig werden können Sie in über 180 Angeboten. Sei es ein Engagement mit Kindern, Jugendlichen, Senioren, Geflüchteten, Menschen mit Behinderung, Kranken oder mit Tieren - die Vielfalt ist riesig!

Kursnummer 22BH13500
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Leiter der Freiwilligenagentur Wildeshausen Thorben Kienert
Macht Euch die Erde untertan - Online Aufstieg und Fall einer Idee
Mi. 23.11.2022 19:30
  Livestream - vhs.wissen

- Der Mensch, der sich als „Krone der Schöpfung“ wähnt und sich mit seiner wissenschaftlich-technologischen Eingriffsmacht „die Erde Untertan“ gemacht hat, schuf ein Modell der Zivilisation, das nicht zukunftsfähig ist. Diese Erzählung war zwar lange erfolgreich, sie kann aber offensichtlich nicht mehr stimmen. Daher müssen wir die DNA unserer Kultur ändern, weg von Naturbeherrschung und Eroberung, hin zu einer anderen Art zu leben, die weniger zerstört. Wir müssen einsehen, dass wir Teil der Natur sind und mit anderen natürlichen Systemen zusammenarbeiten. Die Erde ist stärker als wir. Wir müssen den Menschen und die Gesellschaft neu denken. Philipp Blom ist Historiker und Schriftsteller. Seine Bücher wurden in 16 Sprachen übersetzt. Für sein Buch „Der taumelnde Kontinent. Europa 1900-1914“ erhielt er den NDR Kultur Sachbuchpreis.

Kursnummer 22BO11062
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Philipp Blom
Wie weiter mit der Europäischen Union? Die Herausforderungen brauchen Mut und Kreativität
Fr. 25.11.2022 17:00
  Oldenburg

- Europas Zeitenwende - wohin? Was wird aus den Ergebnissen der Zukunftskonferenz? Was können wir tun, um einen friedlichen Umgang miteinander zu fördern? Was ist vorrangig nötig und was machbar, um zu mehr Gemeinsamkeit auf der europäischen Ebene zu kommen? Zu diesen Fragen haben wir fachkundige Referentinnen und Referenten eingeladen, um mit uns ihre Erkenntnisse, Ideen und konkrete Vorhaben zu diskutieren. Die Referenten stehen zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht fest. Sie werden später auf der Homepage der VHS Oldenburg veröffentlicht. Kooperationspartner: Europäische Föderalisten Oldenburg, Junge Europäische Föderalist*innen Niedersachsen, Europa-Union Deutschland - Landesverband Niedersachsen, Amt für regionale Landesentwicklung und VHS Oldenburg.

Kursnummer 22BO11022
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
(inkl. Getränke, Obst, Kleingebäck)
Dozent*in: Vorsitzender der Europ. Föderalisten Oldenburg e.V Peter Meiwald
Basiswissen für Vereine: Vorstand Für neue und gestandene Vorstände - und alle, die es werden möchten
Di. 29.11.2022 18:00
  Wardenburg

- "Der Verein muss einen Vorstand haben", so steht es im Gesetz. Welche Möglichkeiten gibt es? Was geht mit dem Vorstandsamt einher, welche Aufgaben, Rechte und Pflichten gibt es? Die Referentin gibt Informationen zum Vereinsrecht, praktische Tipps und die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Kursnummer 22BW14504
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sabine Düver