Skip to main content

Aktuelle Neuigkeiten unserer Volkshochschule.

Anke Ibes „Bandbreite“ eröffnet

Unsere neue Ausstellung in Kooperation mit und gefördert durch den BBK Oldenburg und den Freundeskreis Bildende Kunst Oldenburg.

Seit dem 3. Februar bereichert eine neue Ausstellung die Wände des VHS-Hauses in der Karlstraße. Anke Ibe zeigt in „Bandbreite“ genau das: eine Bandbreite ihres künstlerischen Schaffens aus verschiedenen Werkphasen bis hin zu erst kürzlich fertiggestellten Arbeiten. Die Ausstellung ist die neuste in der langjährigen Kooperation der VHS Oldenburg mit dem Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler Oldenburg e. V. (BBK Oldenburg) und dem Freundeskreis Bildende Kunst Oldenburg e. V.

Nach einer Begrüßung durch den VHS-Geschäftsführer Andreas Gögel und Bettina Hauke (BBK Oldenburg), führte die Künstlerin Anke Ibe das Publikum im LzO Forum in ausgewählte Werke ihrer Ausstellung ein. Ein Künstlerinnengespräch am 22. und 25. März sowie 5. April bietet die nächste Gelegenheit, die Ausstellung durch Anke Ibes Augen kennenzulernen und sich mit der Künstlerin über ihre Arbeit auszutauschen.

„Bandbreite" ist bis zum 1. Juli bei uns zu sehen.

Zurück
Bettina Hauke, Horst Wilms, Anke Ibe, Melanie Wichering und Andreas Gögel in der Ausstellung. Bild: VHS Oldenburg.
v. l.: Bettina Hauke, Horst Wilms (Freundeskreis Bildende Kunst Oldenburg), Anke Ibe, Melanie Wichering (Bildungsmanagement Kunst & Kultur, VHS Oldenburg), Andreas Gögel. Bild: VHS Oldenburg