Skip to main content

Mathematik (Sekundarstufe I) an der VHS Oldenburg

Personen, die ihren Schulabschluss nachholen oder verbessern möchten, können mit Hilfe der Nichtschülerprüfung den (erweiterten) Haupt- oder Realschulabschluss nachholen. Für die Nichtschülerprüfung bietet die VHS Oldenburg Vorbereitungskurse an, die mit der Prüfung zum Sekundarabschluss I abschließen.

Für diese Vorbereitungskurse suchen wir ab sofort freiberufliche Dozent*innen (m/w/d) auf Honorarbasis, die im Vormittagsbereich Inhalte gem. dem Kerncurriculum vermitteln (Unterrichtseinheiten pro Woche sind abhängig vom Fach). Die Kurse beginnen im September und enden vor den Sommerferien des darauffolgenden Jahres.   

Ihr Profil:

  • Sie sind inhaltlich in einem oder mehreren der gesuchten Fächer sicher bzw. ausgebildete Lehrkraft oder Sie sind im Studium fortgeschritten oder haben eine vergleichbare Qualifikation mit Lehrerfahrung
  • Sie haben Freude an der Vermittlung prüfungsrelevanter Inhalte und nutzen unter anderem auch gerne kreative Lehrmethoden
  • Sie sind kompetent in der Gestaltung von Arbeitsblättern mit Hilfe aktueller Medien
  • Sie sind kommunikativ, empathisch und geduldig und können Menschen für Ihre Kursinhalte begeistern

Das Tätigkeitsprofil:

  • Sie sind verantwortlich für die Vermittlung der prüfungsrelevanten Inhalte in den gesuchten Fächern und erstellen dafür den Unterrichtsplan inkl. der notwendigen Arbeitsmittel. 
  • Als Basis dienen Ihnen die nieders. curricularen Vorgaben für den jeweiligen Fachunterricht
  • Die Wahl der Unterrichtsmethodik obliegt Ihrer Organisation

Wenn Sie Interesse an der Tätigkeit als Dozent*in im zweiten Bildungsweg haben, senden Sie bitte Ihren vollständigen Lebenslauf und alle notwendigen Qualifikationen ausschließlich per Mail an Anita Groth.
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch an Anita Groth.

Ihre Ansprechpartnerin

Anita Groth
Anita Groth

Lernförderung an der VHS Oldenburg

Als Anbieter für außerschulische Lernförderung unterstützen wir Kinder und Jugendliche in Oldenburg dabei, Schwierigkeiten in der Schule zu meistern und den Spaß am Lernen neu zu entdecken. Hierfür arbeiten wir in einem breit gefächerten Team aus freiberuflichen Studierenden, Absolvent*innen und erfahrenen Lehrkräften zusammen. Zur Verstärkung dieses Teams suchen wir Sie als freiberufliche*n Dozent*innen auf Honorarbasis!

  • Für die Primarstufe in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachkunde.
  • Für die Sekundarstufe I in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

Der Unterricht im Stadtgebiet Oldenburg findet in Schulen, in VHS-Seminarräumen oder bei den SuS zuhause statt. Bedarfsgerecht wird er als Einzel- oder Kleingruppenförderung organisiert. Die Zeiten variieren i.d.R. zwischen 13:00 und 18:00 Uhr.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Bachelorabschluss im Lehramt oder weitreichende Erfahrung in der Lernförderung.
  • Sie sind kommunikativ, proaktiv und helfen gerne Kindern und Jugendlichen.
  • Sie haben Freude an der Vermittlung von (schulischen) Inhalten.
  • Sie arbeiten gerne eigenständig und mit alternativen und kreativen Methoden.

Das bieten wir Ihnen:

  • Maximale Flexibilität: Sie entscheiden wann, wo und wen Sie fördern.
  • Gutes Honorar: Ihre Tätigkeit wird von uns fair honoriert.
  • Praxiserfahrung: Die Lernförderung bereitet Sie optimal auf Ihre spätere Tätigkeit vor.
  • Hilfestellung zu jeder Zeit: Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns!

Ihr Ansprechpartner

Eric Fischer
Eric Fischer

Lernförderung an der VHS Hatten + Wardenburg

Für unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg suchen wir freiberufliche Dozent*innen (m/w/d) auf Honorarbasis im Bereich Lernförderung.

Für den Grundschulbereich in den Fächern Deutsch, DaF/DaZ, Mathematik, Sachkunde

Für die Sekundarstufe I in den Fächern Deutsch, DaF/DaZ, Mathematik, Englisch und Naturwissenschaften.

  • Unterrichtsorte: Schulen oder VHS-Seminarräume in Wardenburg und/oder Sandkrug
  • Zeiten: I. d. R. zwischen 13:30 und 18:00 Uhr; DaF/DaZ in der Grundschule ab ca. 12:00 Uhr und ggf. flexibel im Vormittagsbereich

Der Nachhilfeunterricht findet als Einzel- oder Kleingruppenförderung statt.

Voraussetzungen:

  • Lehramt-Student*in oder bereits abgeschlossenes Studium oder
  • Erfahrung im Bereich Lernförderung
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit
  • Flexible, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

Ihre Bewerbung (gerne online) richten Sie bitte an:

Ihre Ansprechpartnerin

Heidi Furche
Heidi Furche
16.07.24 17:07:34