Skip to main content

Ist unser Klima noch zu retten? – Prof. Dr. Mojib Latif

Freitag, 25. Februar 2022

Die Fakten sprechen schon seit längerer Zeit eine eindeutige Sprache. Die Erkenntnis für notwendige Veränderungen, die mehr Klimaschutz bewirken, hat sich jedoch nur langsam durchgesetzt. Wo stehen wir heute und ist die Agenda der neuen Bundesregierung ein tragfähiges Konzept, um allen Ansprüchen gerecht zu werden? Unser Gastredner Prof. Dr. Mojib Latif wird dazu Denkanstöße geben und notwendige Maßnahmen beschreiben.


Prof. Dr. Mojib Latif, Klimaforscher und Präsident des Club of Rome Deutschland. Mojib Latif arbeitete von 1982 bis 2002 am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg. Im Jahr 2003 erfolgte die Berufung als Professor an das Institut für Meereskunde der Universität Kiel, das heutige Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR). Dort ist Mojib Latif Leiter der Forschungseinheit "Maritime Meteorologie". Er gehört zu den renommiertesten deutschen Klimaforschern mit internationalem Ruf und wurde dafür vielfach ausgezeichnet. Seit 2010 ist Mojib Latif Mitglied der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, der sich interdisziplinär für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit einsetzt. Seit November 2017 ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft Club of Rome.

Anmeldung

VHS | Kompass: Ist unser Klima noch zu retten?
Fr. 25.02.2022 16:00
  Hatten

- Die Fakten sprechen schon seit längerer Zeit eine eindeutige Sprache. Die Erkenntnis für notwendige Veränderungen, die mehr Klimaschutz bewirken, hat sich jedoch nur langsam durchgesetzt. Wo stehen wir heute und ist die Agenda der neuen Bundesregierung ein tragfähiges Konzept, um allen Ansprüchen gerecht zu werden? Unser Gastredner Prof. Dr. Mojib Latif wird dazu Denkanstöße geben und notwendige Maßnahmen beschreiben. Prof. Dr. Mojib Latif, Klimaforscher und Präsident des Club of Rome Deutschland. Mojib Latif arbeitete von 1982 bis 2002 am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg. Im Jahr 2003 erfolgte die Berufung als Professor an das Institut für Meereskunde der Universität Kiel, das heutige Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR). Dort ist Mojib Latif Leiter der Forschungseinheit "Maritime Meteorologie". Er gehört zu den renommiertesten deutschen Klimaforschern mit internationalem Ruf und wurde dafür vielfach ausgezeichnet. Seit 2010 ist Mojib Latif Mitglied der Deutschen Gesellschaft Club of Rome, der sich interdisziplinär für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit einsetzt. Seit November 2017 ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft Club of Rome.

Kursnummer 22AH11150
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei
Dozent*in: Prof. Dr. Mojib Latif

Gekippt – Was wir tun können, wenn Systeme außer Kontrolle geraten – Prof. Dr. Nils Goldschmidt

Donnerstag, 28. April 2022, Grundschule Wardenburg

Wir leben in einer Zeit, in der Vieles bedroht ist, was lange als selbstverständlich galt: öffentliche Gesundheit, Demokratie und Friede, soziale Sicherheit, wirtschaftlicher Wohlstand und eine intakte Umwelt. Sogenannte Kippmomente bezeichnen Situationen, in denen sich ein System (ökologisch, politisch oder sozial) plötzlich und unumkehrbar ändert. Das Wissen um diese Momente ist für das Verständnis unserer komplexen Gegenwart essenziell. Prof. Dr. Nils Goldschmidt macht deutlich, dass Kippmomente keine unabänderbaren Schicksale sind, sondern beeinflusst und sogar abgewendet werden können. Es gibt Wege, wie wir unsere Zukunft in einer sich immer schneller wandelnden Welt gestalten können, anstatt uns vor der nächsten Krise zu fürchten.


Nils Goldschmidt ist seit 2013 Professor für Kontextuale Ökonomik und ökonomische Bildung an der Universität Siegen. Zuvor war er Professor für Sozialpolitik und Sozialverwaltung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München und Professor (Vertretung) für Sozialpolitik und Organisation Sozialer Dienstleistungen an der Universität der Bundeswehr München. Nils Goldschmidt studierte Katholische Theologie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Freiburg. Nach der Promotion 2001 folgte die Habilitation im Fach Volkswirtschaftslehre 2008, beides an der Universität Freiburg. Er ist Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e.V., Vorstandsmitglied des Wilhelm Röpke Instituts e.V. und der Görres Gesellschaft sowie Berater der Deutschen Bischofskonferenz für sozialpolitische Fragen.

Anmeldung

VHS | Kompass: Gekippt – Was wir tun können, wenn Systeme außer Kontrolle geraten
Do. 28.04.2022 16:00
  Grundschule Litteler Str.; Aula; Wardenburg

- Wir leben in einer Zeit, in der Vieles bedroht ist, was lange als selbstverständlich galt: öffentliche Gesundheit, Demokratie und Friede, soziale Sicherheit, wirtschaftlicher Wohlstand und eine intakte Umwelt. Sogenannte Kippmomente bezeichnen Situationen, in denen sich ein System (ökologisch, politisch oder sozial) plötzlich und unumkehrbar ändert. Das Wissen um diese Momente ist für das Verständnis unserer komplexen Gegenwart essenziell. Prof. Dr. Nils Goldschmidt macht deutlich, dass Kippmomente keine unabänderbaren Schicksale sind, sondern beeinflusst und sogar abgewendet werden können. Es gibt Wege, wie wir unsere Zukunft in einer sich immer schneller wandelnden Welt gestalten können, anstatt uns vor der nächsten Krise zu fürchten. Nils Goldschmidt ist seit 2013 Professor für Kontextuale Ökonomik und ökonomische Bildung an der Universität Siegen. Zuvor war er Professor für Sozialpolitik und Sozialverwaltung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München und Professor (Vertretung) für Sozialpolitik und Organisation Sozialer Dienstleistungen an der Universität der Bundeswehr München. Nils Goldschmidt studierte Katholische Theologie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Freiburg. Nach der Promotion 2001 folgte die Habilitation im Fach Volkswirtschaftslehre 2008, beides an der Universität Freiburg. Er ist Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e.V., Vorstandsmitglied des Wilhelm Röpke Instituts e.V. und der Görres Gesellschaft sowie Berater der Deutschen Bischofskonferenz für sozialpolitische Fragen.

Kursnummer 22AW11152
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei
Dozent*in: Nils Goldschmidt