Skip to main content

Vorbereitungslehrgang: Heilpraktiker*in für Psychotherapie

Heilpraktiker*innen für Psychotherapie benötigen nach dem Gesetz eine staatliche Zulassung. In diesem einjährigen Lehrgang werden die Teilnehmenden inhaltlich fundiert und kompetent auf die Prüfung und die praktische Tätigkeit als Heilpraktiker*in für Psychotherapie vorbereitet. Die Inhalte orientieren sich an den Richtlinien zur Durchführung der Verfahren nach dem Heilpraktikergesetz für Psychotherapie. Die Erteilung der Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz öffnet Ihnen die Tür, praktizieren zu dürfen.

Der Unterricht umfasst die psychiatrischen Störungsbilder nach ICD-10 mit Verweisen auf den ICD-11: Psychiatrische Krankheitslehre für Erwachsene und Kinder, Anamnese, Befund & Diagnose, Grundlagen der Allgemeinen Psychologie, verschiedene humanistische Psychotherapie-Methoden, Krisenintervention, Notfallpsychiatrie, Rechtsgrundlagen in der Psychotherapie. Dieser Lehrgang vermittelt grundlegendes Wissen. Das bedeutet, dass nach bestandener staatlicher Prüfung die rechtlichen Voraussetzungen für die psychotherapeutische Arbeit nach dem Heilpraktikergesetz erfüllt sind und das Fundament für den erfolgreichen Aufbau der späteren praktischen Tätigkeit gelegt wurde.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich mit Ihren erworbenen Basiskenntnissen in den humanistischen psychotherapeutischen Methoden auf eine Methode spezialisieren, um so Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse weiter zu qualifizieren.

Bei einer Prüfungsteilnahme fallen weitere Kosten an. Lehrbücher werden zu Beginn des Lehrgangs bekannt gegeben und sind nicht in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Es sollen insbesondere Personen angesprochen werden, die eine therapeutische Ausbildung absolviert haben, sich darin befinden oder eine psychotherapeutische / beratende Tätigkeit in Zukunft anstreben. Lehrer*innen, Erzieher*innen, Hospizhelfer*innen, Betreuer*innen und Personen in vergleichbaren Berufen können hier ihre beruflichen Kompetenzen erweitern. Ebenso sind Personen, die sich aus persönlichen Gründen für die Lehrgangsinhalte interessieren, angesprochen.

Kurstermine 24

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Freitag, 25. April 2025
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    1 Freitag 25. April 2025 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    • 2
    • Samstag, 26. April 2025
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    2 Samstag 26. April 2025 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    • 3
    • Freitag, 16. Mai 2025
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    3 Freitag 16. Mai 2025 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 4
    • Samstag, 17. Mai 2025
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    4 Samstag 17. Mai 2025 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 5
    • Freitag, 20. Juni 2025
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    5 Freitag 20. Juni 2025 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 6
    • Samstag, 21. Juni 2025
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    6 Samstag 21. Juni 2025 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 7
    • Freitag, 04. Juli 2025
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    7 Freitag 04. Juli 2025 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 8
    • Samstag, 05. Juli 2025
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    8 Samstag 05. Juli 2025 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 9
    • Freitag, 22. August 2025
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    9 Freitag 22. August 2025 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 10
    • Samstag, 23. August 2025
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    10 Samstag 23. August 2025 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 11
    • Freitag, 19. September 2025
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    11 Freitag 19. September 2025 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 12
    • Samstag, 20. September 2025
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    12 Samstag 20. September 2025 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 13
    • Freitag, 10. Oktober 2025
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    13 Freitag 10. Oktober 2025 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    • 14
    • Samstag, 11. Oktober 2025
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    14 Samstag 11. Oktober 2025 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    • 15
    • Freitag, 14. November 2025
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    15 Freitag 14. November 2025 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    • 16
    • Samstag, 15. November 2025
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    16 Samstag 15. November 2025 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; Raum 1.21
    • 17
    • Freitag, 12. Dezember 2025
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    17 Freitag 12. Dezember 2025 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 18
    • Samstag, 13. Dezember 2025
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    18 Samstag 13. Dezember 2025 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 19
    • Freitag, 16. Januar 2026
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    19 Freitag 16. Januar 2026 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 20
    • Samstag, 17. Januar 2026
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    20 Samstag 17. Januar 2026 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 21
    • Freitag, 13. Februar 2026
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    21 Freitag 13. Februar 2026 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 22
    • Samstag, 14. Februar 2026
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    22 Samstag 14. Februar 2026 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 23
    • Freitag, 06. März 2026
    • 15:00 – 19:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    23 Freitag 06. März 2026 15:00 – 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 24
    • Samstag, 07. März 2026
    • 10:00 – 18:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    24 Samstag 07. März 2026 10:00 – 18:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum

Vorbereitungslehrgang: Heilpraktiker*in für Psychotherapie

Heilpraktiker*innen für Psychotherapie benötigen nach dem Gesetz eine staatliche Zulassung. In diesem einjährigen Lehrgang werden die Teilnehmenden inhaltlich fundiert und kompetent auf die Prüfung und die praktische Tätigkeit als Heilpraktiker*in für Psychotherapie vorbereitet. Die Inhalte orientieren sich an den Richtlinien zur Durchführung der Verfahren nach dem Heilpraktikergesetz für Psychotherapie. Die Erteilung der Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz öffnet Ihnen die Tür, praktizieren zu dürfen.

Der Unterricht umfasst die psychiatrischen Störungsbilder nach ICD-10 mit Verweisen auf den ICD-11: Psychiatrische Krankheitslehre für Erwachsene und Kinder, Anamnese, Befund & Diagnose, Grundlagen der Allgemeinen Psychologie, verschiedene humanistische Psychotherapie-Methoden, Krisenintervention, Notfallpsychiatrie, Rechtsgrundlagen in der Psychotherapie. Dieser Lehrgang vermittelt grundlegendes Wissen. Das bedeutet, dass nach bestandener staatlicher Prüfung die rechtlichen Voraussetzungen für die psychotherapeutische Arbeit nach dem Heilpraktikergesetz erfüllt sind und das Fundament für den erfolgreichen Aufbau der späteren praktischen Tätigkeit gelegt wurde.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich mit Ihren erworbenen Basiskenntnissen in den humanistischen psychotherapeutischen Methoden auf eine Methode spezialisieren, um so Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse weiter zu qualifizieren.

Bei einer Prüfungsteilnahme fallen weitere Kosten an. Lehrbücher werden zu Beginn des Lehrgangs bekannt gegeben und sind nicht in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Es sollen insbesondere Personen angesprochen werden, die eine therapeutische Ausbildung absolviert haben, sich darin befinden oder eine psychotherapeutische / beratende Tätigkeit in Zukunft anstreben. Lehrer*innen, Erzieher*innen, Hospizhelfer*innen, Betreuer*innen und Personen in vergleichbaren Berufen können hier ihre beruflichen Kompetenzen erweitern. Ebenso sind Personen, die sich aus persönlichen Gründen für die Lehrgangsinhalte interessieren, angesprochen.

  • Beratung und Anmeldung über Claudia Grove, Tel.: 0441 92391-32 oder E-Mail: grove@vhs-ol.de.

    Gebühr
    1.680,00 €
    (zzgl. Lehrbücher) Eine Ratenzahlung ist möglich. Keine Ermäßigung möglich.
  • Kursnummer: 25AO27750L
  • Start
    Fr. 25.04.2025
    15:00 Uhr
    Ende
    Sa. 07.03.2026
    18:00 Uhr
  • 12 Wochenenden ab 25. April 2025 Fr 15:00 - 19:30 Uhr, Sa 10:00 - 18:00 Uhr
    24 Termine / 180 Ustd.
    VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    26123 Oldenburg
    Raum 1.22
25.07.24 18:00:26