Skip to main content

Nachhaltigkeit

10 Kurse
VHS Oldenburg
VHS Hatten + Wardenburg

Klimawandel und Wasser Trockenheit bedroht immer mehr Länder
Mi. 02.03.2022 18:30
  Oldenburg

- Die „Höhle der Schwimmer“, bekannt aus dem Film „Der englische Patient“, lag früher an einem See, heute ist dieser Landstrich in Ägypten staubtrocken. In vielen Wüsten findet man Überreste ehemals großer Kulturen. Warum sind sie verschwunden? Krieg, Vulkanausbrüche und Naturkatastrophen können Völker überstehen, aber Trockenheit vernichtet auch große Reiche schnell und gründlich. Die Hethiter und das Reich Mykene in der Antike, die Maya und Anasazi in Amerika, all diese Reiche hat der Mangel an Wasser kollabieren lassen. Und heute? Tschad- und Aralsee sind fast verschwunden, Gletscher schmelzen, die Süßwassermenge der Erde sinkt. Mit den Dürregebieten von Zypern über Sizilien bis Andalusien ist das Problem auch in der EU angekommen. Und wie weiter?

Kursnummer 22AO11131
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Keine Ermäßigung möglich.
Workshop: Balkon-Solaranlagen Ich mache jetzt meinen eigenen Strom!
Do. 10.03.2022 18:30
  Oldenburg

- In Kooperation mit Olegeno Energie-Genossenschaft eG. Sie wollten schon immer Mal die Energiewende selbst in die Hand nehmen? In unserem Workshop zeigen wir, wie Sie mit einer Balkon-Photovoltaikanlage (Balkon-PV), auch bekannt als Mini-PV, Ihren eigenen grünen Strom produzieren können! Wir beantworten Ihnen die Fragen: Was bringt eine Balkon-PV? Was kostet sie? Wo kann ich sie überall errichten? Welche Schritte muss ich konkret unternehmen, um sie zu installieren und anzumelden? Und alles Weitere, was Sie sonst noch über Balkon-PV wissen möchten. Die Referent*innen engagieren sich ehrenamtlich bei Olegeno Energie-Genossenschaft eG, einem Netzwerk aus über 400 Bürger*innen, um die Energiewende in Oldenburg, insbesondere im Bereich Solar, voranzutreiben.

Kursnummer 22AO11110
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Annika Fitz
Noch 3 Plätze frei.
Schwammstadt Oldenburg - Klimaangepasste Stadtentwicklung Was müssen Städte und Gemeinden zukünftig beim Wassermanagement berücksichtigen?
Di. 22.03.2022 19:00
  Oldenburg

- In Kooperation mit dem Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV) Angesichts des Klimawandels prognostiziert die Forschung eine Zunahme extremer Wetterereignisse. Infolge von Starkregen gilt es, große Wassermengen sowie Dürreperioden mit einem temporären Regenwassermangel zu bewältigen. Dies stellt u. a. auch die lokalen Akteure der Wasserwirtschaft vor große Herausforderungen. Bei Starkregen sollen nach dem sogenannten “Schwammstadt-Prinzip“ Wasserrückhalteflächen zur Verfügung stehen, die bei Hitzeperioden durch die Verdunstung des Wassers zur Kühlung der Stadt beitragen. Am Beispiel der Stadt Oldenburg werden Konzepte und konkrete Maßnahmen aufgezeigt, wie dies gelingen kann.

Kursnummer 22AO11130
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei
Energiewende und Stromnetzausbau Das geht uns alle an!
Di. 29.03.2022 18:30
  Oldenburg

- In Kooperation mit Bürgerdialog Stromnetz. Um die Klimaziele zu erreichen steht eins fest: Weg von Kern- und Kohleenergie – hin zu erneuerbaren Energien! Dabei warten technische Herausforderungen auf uns und das Meinungsspektrum der Bevölkerung ist vielschichtig. Welche Herausforderungen und Meinungen das sind, wird an dem Veranstaltungsabend näher beleuchtet. Dabei werden unter anderem folgende Fragen beantwortet: Wie hängen die Energiewende und der Stromnetzausbau zusammen? Wie wird unser Energiesystem fit für die Zukunft gemacht? Wie können wir uns am Netzausbau beteiligen? Wie wird der Netzausbau umgesetzt und der Naturschutz einbezogen? Zudem werden Umwelt - und Gesundheitsschutz als weitere spannende Themenschwerpunkte dargestellt und diskutiert.

Kursnummer 22AO11030
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei
Dozent*in: Pia Otto
Vortrag: Wildbienen Der wildbienenfreundliche Garten
Do. 21.04.2022 19:00
  Wardenburg

- Das Frühjahr ist da und es summt und brummt wieder in unseren Gärten. Sie wollten schon immer wissen, welche Wildbiene dort auf der Blüte sitzt oder in der Erde gräbt? Und Sie möchten im Garten oder auf dem Balkon die heimische Insektenvielfalt fördern? Zudem soll es pflegeleicht sein - geht das? In dem Bild- und Filmvortrag bekommen Sie einen Einblick in das Leben unserer häufigsten Wildbienen, sodass Sie im eigenen Garten auf Safari gehen können und das eine oder andere Tier wiederentdecken werden. Lassen Sie sich von Tipps und Tricks zur Gestaltung von Kleinstrukturen, zur Pflanzenwahl und zu geeigneten Nisthilfen inspirieren.

Kursnummer 22AH11151
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Was bedeutet queer? Echte Vielfalt
Di. 26.04.2022 18:30
  Oldenburg

- Was bedeutet eigentlich queer? Um dieses und viele andere Rätsel zu lüften, gibt es dieses Seminar. Es hat das Ziel, Menschen zu vermitteln, was hinter diesen vielen Begriffen steckt und wie die dazugehörige Lebenswelt der Personen aussieht; Schwierigkeiten sowie die dazugehörigen Lösungsansätze. Der Abend möchte helfen, Unsicherheiten abzubauen und zu zeigen, das queere Menschen einfach ganz gewöhnliche Menschen sind, die auch einfach nur in Frieden leben möchten.

Kursnummer 22AO11046
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Workshop: Photovoltaik auf dem Eigenheim Dacheignung - Wirtschaftlichkeit - Installation - Anmeldung
Sa. 30.04.2022 10:00
  Oldenburg

- In Kooperation mit Olegeno Energie-Genossenschaft eG. Sie haben ein Dach für Photovoltaik und wollten das schon immer mal angehen? Aber wie läuft das mit den Steuern und lohnt sich das überhaupt? Diese und andere Fragen wollen wir von der Olegeno mit Ihnen durchgehen und ganz praktisch am Computer erarbeiten. Der Kurs beginnt mit etwas Theorie. Im nächsten Schritt belegen Sie am Computer Ihr eigenes Dach und kalkulieren die Wirtschaftlichkeit. Die Referenten engagieren sich ehrenamtlich bei Olegeno Energie-Genossenschaft eG, einem Netzwerk aus über 400 Bürger*innen, um die Energiewende in Oldenburg, insbesondere im Bereich Solar, voranzutreiben.

Kursnummer 22AO11114
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Für NWZ-Card-Inhaber 28 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.
Dozent*in: Torsten Roth
Queeres Diversitätsmanagement Echte Vielfalt
Di. 10.05.2022 18:30
  Oldenburg

- So vielfältig die Aufgaben in einem Unternehmen oder einer Verwaltung sind, so sind es auch die Mitarbeitenden! Die Zahl der offen zu Ihrer nicht heteronormativen Lebensweise stehenden Menschen wird immer größer. Aber immer noch sind über die Hälfte dieser Menschen nicht am Arbeitsplatz geoutet, weil sie Repressalien von Vorgesetzten und Kolleg*innen fürchten. Warum ist es wichtig, dass die Firma nicht nur die Regenbogenflagge hisst, sondern dass ihr Diversitätsmanagement mit ernsthafter Stärkung die queeren Personen unterstützt? Wie das Unternehmen davon erheblich profitiert, wird dieser Abend vermitteln.

Kursnummer 22AO11047
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Workshop: Balkon-Solaranlagen Ich mache jetzt meinen eigenen Strom!
Mi. 01.06.2022 18:30
  Oldenburg

- In Kooperation mit Olegeno Energie-Genossenschaft eG. Sie wollten schon immer Mal die Energiewende selbst in die Hand nehmen? In unserem Workshop zeigen wir, wie Sie mit einer Balkon-Photovoltaikanlage (Balkon-PV), auch bekannt als Mini-PV, Ihren eigenen grünen Strom produzieren können! Wir beantworten Ihnen die Fragen: Was bringt eine Balkon-PV? Was kostet sie? Wo kann ich sie überall errichten? Welche Schritte muss ich konkret unternehmen, um sie zu installieren und anzumelden? Und alles Weitere, was Sie sonst noch über Balkon-PV wissen möchten. Die Referent*innen engagieren sich ehrenamtlich bei Olegeno Energie-Genossenschaft eG, einem Netzwerk aus über 400 Bürger*innen, um die Energiewende in Oldenburg, insbesondere im Bereich Solar, voranzutreiben.

Kursnummer 22AO11112
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Annika Fitz
Feinstaub-Sensor selber bauen Datenlogger für Feinstaubwerte, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck
Sa. 18.06.2022 09:00
  Oldenburg

- Die aktuelle Debatte zur Luftqualität wirft die Frage auf, wie es denn um die Feinstaubbelastung in der eigenen Nachbarschaft steht. Wann ist bspw. der beste Zeitpunkt zum Joggen und wann sollte man die Fenster lieber geschlossen halten? Im Workshop bauen wir aus einfachen Mitteln einen elektronischen Feinstaubsensor fürs Fensterbrett. Der Sensor erfasst die aktuellen Feinstaubwerte, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck. Alle Werte werden auf einem Display angezeigt und direkt an das Handy oder den PC übermittelt. Grundlage hierfür ist ein Stuttgarter Citizen Science Projekt zur Erfassung von Luftdaten (https://luftdaten.info/). Im Kurs wird erklärt, wie die Messwerte für Citizen-Science-Projekte verfügbar gemacht werden können und über einen längeren Zeitraum automatisch online aufgezeichnet werden. Die Teilnahme ist ohne technische Vorkenntnisse möglich, da alle elektronischen Bauteile gesteckt und nicht gelötet werden. Bitte denken Sie ggf. an Ihre Sehhilfe da wir mit kleinen Bauteilen arbeiten. Smartphones können gerne mitgebracht werden, sind aber nicht zwingend notwendig.

Kursnummer 22AO11105
Kursdetails ansehen
Gebühr: 119,00
(inkl. Materialkosten 60 €)