Skip to main content

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter (m/w/d)

In Vollzeit (38,5 h)

Die Volkshochschule Oldenburg gGmbH fördert mit der Oldenburger Jugendwerkstatt (OJW) seit fast 30 Jahren die berufliche und soziale Integration junger Menschen, denen der Übergang von der Schule in den Beruf bisher nicht gelungen ist. In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Oldenburg, der NBank und dem Europäischen Sozialfond sowie der Stadt Oldenburg werden verschiedene Angebote der schulischen und beruflichen Qualifizierung umgesetzt.

Wir suchen zum 01.11.2022 für die Oldenburger Jugendwerkstatt einen

Sozialpädagogen, Sozialarbeiter (m/w/d)

In Vollzeit (38,5 h).

 

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Maßnahmen zur persönlichen Stabilisierung
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Zukunftsperspektive in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern im gesamten Netzwerk der Jugendhilfe der Stadt Oldenburg
  • Erteilung von Unterricht
  • Organisation von Sport- und Freizeitaktivitäten
  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen und Vermittlung in Arbeit
  • Dokumentation und Nachweisführung

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik o. ä. Qualifikation
  • einschlägige Kenntnisse und Erfahrung in der Jugendberufshilfe/Jugendsozialarbeit
  • Fähigkeit zur motivierenden Heranführung an die Anforderungen der Arbeitswelt
  • sicheres Auftreten und zielgerichtetes Handeln
  • Erfahrungen im Erteilen von Unterricht
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kreativität und Flexibilität
  • sicheren Umgang mit Dokumentationen und Förderplänen
  • soziale und interkulturelle Kompetenz
  • eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Führerschein der Klasse B

Es erwartet Sie ein engagiertes und fachlich breit aufgestelltes Team. Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarif der VHS Oldenburg.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.03.2025, eine Fortführung ist vorgesehen.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Frau Meiser unter 0441-998589-11.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit der Angabe des Gehaltswunsches per E-Mail bis zum 15.10.2022 an meiser@vhs-ol.de.

Volkshochschule Oldenburg gGmbH
Pädagogische Leitung Oldenburger Jugendwerkstatt
Tanja Meiser
Karlstraße 25
26123 Oldenburg


Sachbearbeitung (m/w/d)

in Vollzeit (38,5 Stunden), befristet bis zum 31.03.2025.

Die Volkshochschule Oldenburg gGmbH fördert mit der Oldenburger Jugendwerkstatt (OJW) seit fast 30 Jahren die berufliche und soziale Integration junger Menschen, denen der Übergang von der Schule in den Beruf bisher nicht gelungen ist. In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Oldenburg, der NBank und dem Europäischen Sozialfond sowie der Stadt Oldenburg werden verschiedene Angebote der schulischen und beruflichen Qualifizierung umgesetzt.

Wir suchen zum 01.12.2022 für die Oldenburger Jugendwerkstatt eine

Sachbearbeitung (m/w/d)

in Vollzeit (38,5 Stunden).

 

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Allgemeine Sachbearbeitung (Abrechnungen, Kontierung, Statistiken etc.)
  • Administrative Datenbearbeitung mit einem Anwenderprogramm
  • Kassenführung
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen der Oldenburger Jugendwerkstatt

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement bzw. in einem vergleichbaren kaufmännischen Beruf
  • eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit und Serviceorientierung
  • Flexibilität und Sicherheit in der Gesprächsführung (u. a. im Umgang mit Mitarbeiter*innen der städtischen Ämter sowie anderen Bildungseinrichtungen, mit gemeinnützigen Arbeitgebern und Teilnehmenden)
  • gute Kommunikationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute Kenntnisse in der Anwendung der gängigen MS Office Programme

Die Stelle ist befristet bis zum 31.03.2025. Eine Fortführung ist geplant.

Telefonische Auskünfte erteilt die Pädagogische Leitung Tanja Meiser: Tel: 0441 998589-11.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Angabe des Gehaltswunsches per E-Mail bis zum 15. Oktober 2022 an meiser@vhs-ol.de.

Postanschrift:
Volkshochschule Oldenburg gGmbH
Karlstraße 25
26123 Oldenburg


Praktikum im Bereich Integration

Die Volkshochschule Oldenburg gGmbH ist eines der führenden Weiterbildungszentren in der Stadt Oldenburg. Sie nimmt im Rahmen des Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetzes die örtlichen Aufgaben der Erwachsenenbildung wahr und qualifiziert mit unterschiedlichen Projekten Menschen für einen Übergang in Ausbildung und Beruf. Dazu bietet die Volkshochschule Oldenburg im Normalbetrieb jährlich ca. 2.000 Veranstaltungen mit rund 110.000 Unterrichtsstunden an, die von über 25.000 Menschen besucht werden.

In der VHS Oldenburg ist ein

Praktikumsplatz für den Bereich „Integration“

Vollzeit oder Teilzeit, befristet für bis zu drei Monate zu besetzen.


Der Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere:

  • Sie bekommen Einblick in die verschiedenen Angebote des Bereichs Integration
  • Sie bekommen die Gelegenheit, in verschiedenen Kursformaten im Unterricht zu hospitieren und mitzuwirken
  • Sie unterstützen die Kurs- und Prüfungsorganisation
  • Sie können in Abstimmung mit der/dem Betreuer*in eigene Projekte planen und ggf. gemeinsam mit Kursteilnehmer*innen durchführen
  • Sie unterstützen ggf. digitale Angebote des Bereichs, erarbeiten neue Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien oder wirken an der Erstellung von ergänzendem Unterrichtsmaterial mit

Voraussetzungen:

  • Sie studieren an einer Universität oder Fachhochschule, idealerweise im Bereich Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache
  • Sie verfügen über Wissen in der Didaktik von Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache
  • Sie sind offen für und neugierig auf den Umgang mit Menschen verschiedener Kulturen
  • Sie sind teamfähig, flexibel, offen und kommunikativ

Das Praktikum wird nicht vergütet.  
Telefonische Auskünfte erteilt Fabian Feldhoff unter Telefon 0441 92391-26.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an feldhoff@vhs-ol.de.


Aushilfe im Servicebereich

Die Volkshochschule Oldenburg soll nicht nur einfach ein Ort wie jeder andere sein. Mit unserem Servicegedanken wollen wir diesen für unsere Kund*innen zu einem besonderen Erlebnis machen. Für unsere vielfältigen Veranstaltungen suchen wir Sie: Engagiert, offen und teamfähig. Feste Termine im Semester machen diesen kleinen Minijob gut planbar. Die Arbeitszeiten sind in der Regel jeweils ca. 6 Stunden bis max. 22:30 Uhr.

Melden Sie sich unter Angabe Ihrer Kontaktdaten bei Antje Schmidt-Kunert per E-Mail an schmidt-kunert@vhs-ol.de.