Skip to main content

Kunst- und Kulturgeschichte

4 Kurse
VHS Oldenburg
VHS Hatten + Wardenburg

Offenes Atelier: Zu Besuch bei Peter Knauer Kunst, Kaffee und Kuchen
Sa. 25.09.2021 14:00

- So einzigartig und verschieden Arbeiten von Künstler*innen sein können, so unterschiedlich sind auch ihre Ateliers. Peter Knauer zieht sich in sein Atelier zurück, schirmt sich hier von der Außenwelt ab, um seiner Kreativität begegnen und künstlerischen Ausdruck verleihen zu können. Für ihn ist die Malerei immer auch ein meditativer Prozess, eine Begegnung mit sich selbst. Von daher ist sein Atelier ein sehr intimer Ort, den er nur selten für Publikum öffnet. Im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung in der VHS (09/21 – 01/22) lädt der Künstler Sie zu einem Besuch, einem Kaffee und Kuchen ein. Am Gartentor finden Sie eine Beschilderung für den Weg hinein. Es findet keine Führung statt. Sie sind jedoch herzlich eingeladen, sich umzusehen und Fragen zu stellen.

Kursnummer 21BO41051
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei
Dozent*in: Peter Knauer
Noch 1 Plätze frei.
Zugänge zur zeitgenössischen Kunst Alexander Wolf / Emanuel Seitz & Friends im Oldenburger Kunstverein
So. 10.10.2021 12:00
Oldenburg

- In Kooperation mit dem Oldenburger Kunstverein. Die Begegnung mit Werken der zeitgenössischen Kunst bereitet nicht selten ein gewisses Unbehagen, widersetzen sich solche Arbeiten doch oft der direkten Einordnung, Entschlüsselung und Bewertung. Diese Veranstaltungsreihe ermöglicht es, sich mit Gegenwartskunst vertraut zu machen und sich mit aktuellen ästhetischen Strömungen auseinander zu setzen. Die Diskussionen mit einleitendem Vortrag widmen sich jeweils einem thematischen Schwerpunkt als auch den aktuellen Ausstellungen des Kunstvereins (www.oldenburger-kunstverein.de).

Kursnummer 21BO41040
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,00
(inkl. Kaffee / Tee). Keine Ermäßigung möglich.
Noch 2 Plätze frei.
Kunst im 20. Jahrhundert Wie die Bilder entstanden
Mo. 11.10.2021 16:00
Oldenburg

- Nach dem Ende des 1. Weltkrieges 1918 verfolgen Künstler sehr unterschiedliche Wege. Während die Surrealisten das Unbewußte in der künstlerischen Praxis aufwerten, entstehen am Bauhaus feinteilige didaktische Konzepte für bildnerische Gestaltung. Das Seminar stellt die Künstler und ihre Werke in einen kunst- und zeitgeschichtlichen Kontext.

Kursnummer 21BO41047
Kunst im 20. Jahrhundert Wie die Bilder entstanden
Mo. 11.10.2021 17:45
Oldenburg

- Nach dem Ende des 1. Weltkrieges 1918 verfolgen Künstler sehr unterschiedliche Wege. Während die Surrealisten das Unbewußte in der künstlerischen Praxis aufwerten, entstehen am Bauhaus feinteilige didaktische Konzepte für bildnerische Gestaltung. Das Seminar stellt die Künstler und ihre Werke in einen kunst- und zeitgeschichtlichen Kontext.

Kursnummer 21BO41048