Skip to main content

Familie und Persönlichkeit

34 Kurse
VHS Oldenburg
VHS Hatten + Wardenburg

Loading...
Workshop: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Medizin - Recht - Mensch - auf was es ankommt
Do. 13.06.2024 18:30
  Oldenburg

- Die Patientenverfügung - ist sie eigentlich sinnvoll und welche Formulierungen sind rechtsgültig? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Patientenverfügung zu verfassen. Möchte ich alles wasserdicht für mich selbst entscheiden, oder bin ich gewillt, nahestehenden Menschen Entscheidungsfreiheiten einzuräumen? In diesem Workshop wird anhand von Beispielen auf die differenzierte Formulierung einer Patientenverfügung eingegangen, natürlich unter Beachtung der neuesten rechtlichen Vorgaben.

Kursnummer 24AO13521
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Dozent*in: Josef Roß
Wie gestalte ich Erinnerung an Verstorbene?
So. 16.06.2024 10:00
  Oldenburg

- Ein mir wichtiger Mensch ist gestorben, das kann schon lange her sein. Eine mehr und mehr überholte Trauertheorie propagierte das Loslassen. Viel wichtiger scheint es jedoch zu sein, zu lernen, wie man einen geliebten Menschen in seinem Inneren bewahren kann. Wie ist eine - nun freilich andere - innere Beziehung zu dieser Person zu leben? Wie kann eine neue, bleibende und freudvolle Erinnerung geschaffen werden? Die Dozentin stellt Möglichkeiten, wie einen "Hello-Brief", Übungen aus dem "Kaleidoskop des Trauerns" und eine Herzkohärenz-Übung vor. Er soll nicht vergessen werden, es soll etwas bleiben!

Kursnummer 24AO13506Z
Die Autonomiephase des Kindes Eine echte Herausforderung
Sa. 24.08.2024 14:00
  Oldenburg

- Etwa mit Beginn des zweiten Lebensjahres treten Kinder in die Autonomiephase ein, die früher aus nachvollziehbaren Gründen auch Trotzphase genannt wurde. Von der Pubertät abgesehen ist wohl kaum ein Lebensabschnitt derart spannend, aber auch fordernd. Die Kinder entwickeln dabei ihre Selbstständigkeit indem sie vieles, was vorher die Eltern gemacht haben, selber tun wollen. „Ich will meine Schuhe selbst anziehen“. Dieser beispielhafte Satz, der gerne dann fällt wenn das Kind in Krippe oder Kindergarten soll und Mama oder Papa danach eilig zur Arbeit müssen, hat schon viele Eltern in Bedrängnis gebracht. Wann können oder sollen wir mit unserem Kind verhandeln? Was spielen Sachzwänge dabei für eine Rolle? Was bedeutet eigentlich Autonomie genau und welche Bedeutung hat das für das Kind? Wie verhandeln wir mit unserem Arbeitgeber, wenn es mal wieder „länger“ dauert? Und nicht zuletzt: Wie schaffen wir eine Tagesstruktur in der alle zu ihrem Recht und ihre Bedürfnisse nicht zu kurz kommen. Alle diese Fragen werden wir uns stellen und beantworten.

Kursnummer 24BO13500
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Petja Grolla
Trauer um das geliebte Haustier Abschied gestalten
Sa. 07.09.2024 14:30
  Oldenburg

- Tiere sind Freunde und wichtige Familienmitglieder. Ihr Tod kann daher großen Schmerz und Verzweiflung auslösen. Dazu kommt oft ein großes Unverständnis seitens des Umfelds. Das Ziel unseres Kurses ist es einen guten, positiven Plan für sich selbst zu entwickeln und die Trauer zu verarbeiten.

Kursnummer 24BO19505
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,00
Keine Ermäßigung möglich.
Kaleidoskop des Trauerns Facetten des Trauerns
So. 08.09.2024 12:30
  Oldenburg

- Sie befassen sich mit dem Modell des „TrauerKaleidoskops“ . Trauern wird als Prozess definiert, der verschiedene Bereiche des menschlichen Lebens berührt. Die Bereiche des Lebens, die von einem Verlust beeinflusst werden, werden als „Facetten des Trauerns“ bezeichnet. Jeder der 6 Facetten ist einem Begriff und einer Farbe zugeordnet. So ist zum Beispiel die Facette der vielen unterschiedlichen „Gefühle“ knallrosa. Die Trauerfacette „Verbunden bleiben“ ist strahlend gelb, da sie für viele Trauernde die hoffnungsvollste Trauerfacette ist. Für Trauernde und auch für Begleitende ist diese Visualisierung ein hilfreicher Anker im erlebten Auf und Ab eines Trauerweges.

Kursnummer 24BO13517
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Workshop - Stress im Familienalltag Ordnung – Ihr Weg zu mehr Wohlbefinden, mehr Zeit und weniger Stress im Alltag
Sa. 21.09.2024 11:00
  Oldenburg

- Überlastung und Überforderung im Alltag sind kein Zeichen von Schwäche, aber die ersten in Richtung Burn out. Wie wird eine Überlastung vermieden und der Alltag entschleunigt? Wie wird die Familie mit einbezogen und Ordnung mit Kindern geschaffen? Wie und ab wann werden Kinder mit einbezogen? Verschiedene Haushaltsplaner und richtige To-do Listen stehen ebenso auf dem Plan wie verschiedene Putzroutinen.

Kursnummer 24BO13582
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Sarah Hupens
Das kompetente Kind Persönlichkeitsentwicklung fördern
Sa. 21.09.2024 14:00
  Oldenburg

- Man weiß heute, dass Kinder bereits mit einem Rucksack voller Dinge auf die Welt kommen, während man früher davon ausging diesen Rucksack erst füllen, ja ihn dem Kind erst einmal aufsetzen zu müssen. Kinder sind, von Beginn an, im Besitz einer eigenen Persönlichkeit. Aufgabe der Eltern ist es das Wachstum dieser Persönlichkeit zu unterstützen und dabei zu helfen, dass sie sich entfalten kann. Dabei müssen Eltern nicht weniger als eine neue, sich ständig entwickelnde Sprache lernen, mit der das Kind Botschaften sendet. Es gilt konsequent, aber ebenso feinfühlig zu sein. Auch den Kleinsten auf Augenhöhe zu begegnen setzt voraus Machtverhältnisse in der Familie zu erkennen und solche Strukturen zu überdenken. Auch das Erkennen und trennen von Wünschen und Bedürfnissen des Kindes gehört hier zu den Aufgaben. Die ersten beiden Lebensjahre können wir als Grundsteinlegung verstehen. Wie wollen wir unser Kind erziehen? Welche Werte liegen unserer Erziehung zu Grunde? Das kompetente Kind – Was meint das? Und was bedeutet das für die Eltern? Diese und andere Fragen werden wir beleuchten und auf die spannende Suche nach den Antworten gehen.

Kursnummer 24BO13501
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Petja Grolla
Raum für Trost und Neuanfang So wird Ihr Zuhause wieder zu einem Wohlfühlort
Sa. 21.09.2024 14:00
  Oldenburg

- Nach schweren Verlusten, wie dem Tod eines geliebten Menschen oder einer Trennung von einem Lebenspartner, ist es wichtig, ein Umfeld zu schaffen, das Trost und neue Kraft bietet. Der Kurs unterstützt Sie dabei, Ihr Zuhause so zu gestalten, dass dieses wieder zu einem Ort des Wohlfühlens wird. Sie lernen, wie Sie belastende Gegenstände loslassen und durch neue, positive Elemente ersetzten können. Der Kurs beginnt mit einer Raumanalyse, zeigt die Wirkung von Licht und die Verwendung von Materialien und Strukturen auf. Grundlagen der Farbkunde werden Ihnen dabei helfen, zukünftig Farben auszuwählen, die beruhigend und aufbauend wirken. Wir zeigen, wie wichtige persönliche Gegenstände und Erinnerungen an geliebte Menschen in die Raumgestaltung einbezogen werden können. Zudem lernen Sie, wie sie mit natürlichen Duftstoffen Ihre Räume positiv beleben. Mit neuen Ideen machen wir gemeinsam Platz für einen positiven Neuanfang in Ihren eigenen vier Wänden und schaffen einen Ort, in dem Sie sich rundum wohlfühlen.

Kursnummer 24BO13586
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,00
Keine Ermäßigung möglich.
Letzte Hilfe Erste und Letzte Hilfe als Ausdruck gelebter Mitmenschlichkeit
Mi. 25.09.2024 17:30
  Oldenburg

- In unserer Gesellschaft ist Erste Hilfe eine selbstverständliche Aufgabe jedes Bürgers. Ebenso soll die Letzte Hilfe Ausdruck einer Sorgekultur in unserem gemeinsamen Leben sein. Bei diesem Kurs möchten die Referenten den Teilnehmern vermitteln, was wichtig und zu beachten ist, wenn in ihrem Umfeld ein Mensch stirbt. Dazu bietet der Letzte Hilfe Kurs umfangreiche Informationen, um die Vorgänge am Lebensende verstehen zu können. Inhalte: Sterben ist ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, Not lindern, Abschied nehmen.

Kursnummer 24BO13522
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Keine Ermäßigung möglich.
Workshop: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Medizin - Recht - Mensch - auf was es ankommt
Do. 26.09.2024 18:30
  Oldenburg

- Die Patientenverfügung - ist sie eigentlich sinnvoll und welche Formulierungen sind rechtsgültig? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Patientenverfügung zu verfassen. Möchte ich alles wasserdicht für mich selbst entscheiden, oder bin ich gewillt, nahestehenden Menschen Entscheidungsfreiheiten einzuräumen? In diesem Workshop wird anhand von Beispielen auf die differenzierte Formulierung einer Patientenverfügung eingegangen, natürlich unter Beachtung der neuesten rechtlichen Vorgaben

Kursnummer 24BO13521
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Dozent*in: Josef Roß
Übergänge im Leben – Rituale mit Kindern gestalten.
Sa. 28.09.2024 10:00
  Oldenburg

- Geburt und Tod, Begrüßung und Abschied – Übergänge sind Teil unseres Lebens als Familien. Eine bewusste Gestaltung dessen, kann einerseits zur schönen Erinnerung werden und andererseits bei der Verarbeitung von herausfordernden Situationen helfen. In diesem Kurs betrachten wir verschiedene Arten von Ritualen für und mit Kindern und erstellen eigene Entwürfe für besondere Anlässe im familiären Rahmen.

Kursnummer 24BO13509
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Dozent*in: Janna Visser
„Jetzt zieh endlich deine Jacke an!“ - Alltägliche Übergänge mit Kindern Das Familienleben zum Positiven verändern
Sa. 05.10.2024 10:00
  Oldenburg

- Wut beim Abschied vom Spielplatz? Verzweiflung auf dem Weg in den Urlaub? Übergänge bewusst so zu gestalten und Raum und Zeit zu geben, kann das Familienleben zum Positiven verändern. Ziel des Workshop ist es Übergänge zu verstehen und bedürfnisorientiertes Handwerkszeug für eigene Übergänge und die Begleitung von Kindern im Alltag zu bekommen. Wir werden gemeinsam auf alltägliche Konfliktsituationen bei Übergängen schauen, hilfreiche Methoden kennenlernen und anwendbare Strategien erarbeiten.

Kursnummer 24BO13505
Kursdetails ansehen
Gebühr: 74,00
Dozent*in: Janna Visser
Workshop „Du selbst – genau richtig“ Ein Workshop für junge Frauen ab 16 Jahren zur Stärkung von Körperakzeptanz
Di. 08.10.2024 11:00
  Oldenburg

- In diesem Workshop geht es darum dich und deine Sicht auf deinen eigenen Körper zu stärken. Du erkennst, dass Veränderungen des Körpers ganz normal und verschiedene Körperformen die Realität sind. Du weißt nach dem Workshop, wie Schönheitsideale vermittelt werden und wie sie einen beeinflussen können. Du darfst lernen wie wichtig es ist, wie du mit dir selbst sprichst. Es ist Raum für Austausch deiner Erfahrungen. Am Ende weißt du, dass du genau richtig bist, wie du bist!

Kursnummer 24BO65586
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
Keine Ermäßigung möglich.
(M)eine Lebensfeier – planen und gestalten: Lebensrede und Lebensfeier Vorbereitung der eigenen Lebensrede und Lebensfeier
Sa. 12.10.2024 12:00
  Oldenburg

- Das Leben ist endlich. Sich Gedanken über den eigenen Tod, den Ablauf und mögliche Wünsche für eine eigene Lebensfeier zu machen und diese im Vorfeld zu planen, kann auch für die Hinterbleibenden hilfreich sein. Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die ihren eigenen Lebensabschied planen und ihr Leben in eigenen Worten in einer Lebensrede zum Ausdruck bringen möchten. Mit der behutsamen Unterstützung und den Erfahrungswerten aus der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Bestattern nähern Sie sich diesem Thema gemeinsam mit der freien Trauerrednerin Pamela Wandscher. An diesem Tag steht die Gestaltung der eigenen Lebensrede und den möglichen Wünschen für eine eigene Lebensfeier im Mittelpunkt.Welche Überlegungen können im Vorfeld helfen, wie ist der Ablauf einer Lebensfeier. Was ist zu bedenken? Am Ende bietet der Kurs Zeit für einen gemeinsamen Austausch.

Kursnummer 24BO13513
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Keine Ermäßigung möglich.
Endlich wohnen - So schaffen Sie Ihr Lieblings-Zuhause Raumgestaltung schnell und wirkungsvoll umgesetzt
Sa. 12.10.2024 14:00
  Oldenburg

- Ein Zuhause sollte ein Ort der Gemütlichkeit sein. Viele Menschen stehen jedoch vor der Herausforderung, ihre Räume so einzurichten, dass sie sowohl funktional als auch einladend wirken. Oft passt die Dekoration nicht zusammen, die Räume wirken unvollständig oder chaotisch und das Gefühl von Gemütlichkeit mag einfach nicht einziehen. Unser Kurs zeigt, wie ein harmonisches Zuhause entsteht. Er umfasst die Themen Raumanalyse, Grundlagen der Farbkunde, Lichtwirkung, Wanddekoration und die Verwendung von Strukturen, Formen und Materialien. Wir zeigen, wie dekorative Highlights gesetzt werden können und so eine saisonale Raumgestaltung schnell und wirkungsvoll umgesetzt werden. Dabei stehen Nachhaltigkeit und die Nutzung bestehender Materialien im Vordergrund. Nach dem Kurs werden Sie Ihre eigenen Räume neu entdecken und eine echte Wohlfühloase schaffen!

Kursnummer 24BO13585
Kursdetails ansehen
Gebühr: 63,00
Keine Ermäßigung möglich.
Übergänge im Leben. Veränderungen im Leben und Alltag meistern - Teilzeit
Mo. 14.10.2024 10:00
  Oldenburg

- Übergänge wie Jobwechsel, Rente, Trennung oder Umzüge können belasten. Im Kurs geht es darum Übergänge und damit verbundene Bedürfnisse und Gefühle zu verstehen. Wir üben wie die Wahrnehmung und Gestaltung von Übergängen sich positiv auf Konflikte auswirken kann. Die eigenen Entwicklungs- und Lernpotentiale werden in anwendbare Ideen und Strategien für zukünftige Übergänge im beruflichen und privaten Alltag einfließen. Dabei helfen uns Methoden zur Selbstreflexion und gewaltfreier Kommunikation.

Kursnummer 24BO13515B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 197,00
(inkl. Kaltgetränke)
Dozent*in: Janna Visser
Workshop „Du selbst – genau richtig“ Ein Workshop für Mädchen ab 12 Jahren zur Stärkung von Körperakzeptanz
Di. 15.10.2024 11:00
  Oldenburg

- Denkst du manchmal, du müsstest vielleicht anders aussehen? Was, wenn du genau richtig bist, wie du bist? Hier wird gemeinsam geschaut, wie Schönheitsideale dich beeinflussen können. Es ist schön, wenn du erkennst, dass du deinen eigenen Körper feiern darfst. Genauso, wie du bist. Verschiedene Körperformen und Veränderungen des eigenen Körpers sind total normal. Am Ende wirst du wissen, wie wichtig es ist, wie du mit dir selbst sprichst und dass du genau richtig bist!

Kursnummer 24BO65585
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
Keine Ermäßigung möglich.
(M)eine Lebensfeier – planen, gestalten und durchführen Planung, Gestaltung und Ablauf einer Lebens-/Trauerfeier
Sa. 19.10.2024 12:00
  Oldenburg

- Sterben, Tod und Abschied nehmen sind Themen, über die es häufig schwer fällt zu reden. Dieses Angebot richtet sich an alle, die eine Trauer-/ Lebensfeier für einen verstorbenen Menschen planen müssen. Mit der behutsamen Unterstützung und den Erfahrungswerten aus der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Bestattern nähern Sie sich diesem Thema gemeinsam mit der freien Trauerrednerin Pamela Wandscher. An diesem Tag steht die Vorbereitung und Durchführung eines Trauergesprächs sowie der mögliche Ablauf einer Trauer-/Lebensfeier im Mittelpunkt. Welche Überlegungen können im Vorfeld helfen, welche Daten werden benötigt, wie läuft ein Gespräch in der Regel ab, wie kann die Trauer-/Lebensfeier gestaltet werden. Am Ende bietet der Kurs Zeit für einen gemeinsamen Austausch.

Kursnummer 24BO13512
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Keine Ermäßigung möglich. GSG-Mieter*innen erhalten eine Ermäßigung.
Informationsveranstaltung: Ehrenamtliches Engagement in Deutschland und die Arbeit von Freiwilligenagenturen
Mi. 23.10.2024 18:00
  Hatten

- Viele Menschen wollen sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht, in welchen Bereichen Bedarfe für eine Unterstützung bestehen und welche Tätigkeiten zu ihnen passen könnten. Als kompetente Informations- und Beratungsstellen stehen im Bundesgebiet über 500 Freiwilligenagenturen zur Verfügung. Seit Mai 2012 hat die Freiwilligenagentur Wildeshausen "mischMIT!" über 800 Personen in Kooperation mit über 130 gemeinnützigen Einrichtungen und über 350 Angeboten in ein bürgerschaftliches Engagement vermittelt. Fündig werden können Sie in über 180 Angeboten: Sei es ein Engagement mit Kindern, Jugendlichen, Senioren, Geflüchteten, Menschen mit Behinderung, Kranken oder mit Tieren - die Vielfalt ist riesig!

Kursnummer 24BH13500
Versäumnisse am Ende des Lebens 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
Fr. 25.10.2024 17:00
  Oldenburg

- Die deutsche Übersetzung erschien im März 2013 unter dem Titel 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen. In ihrem Buch erforscht Ware, dass für Sterbende nicht materielle Wünsche im Vordergrund stehen, sondern die immateriellen Versäumnisse, wie beispielsweise mehr Zeit für Freundschaft, Liebe und kreative Lebensgestaltung Was zählt am Ende wirklich? Auf dem Sterbebett, wenn klar wird, dass das Leben sich dem Ende zuneigt? Nach vielen Reisen durch die ganze Welt, auf der Suche nach dem, was dem Leben Sinn gibt, findet die Australierin Bronnie Ware eine neue Aufgabe. Sie begleitet Sterbende in den letzten Wochen ihres Lebens. In ihrem Buch erzählt sie von wunderbaren Begegnungen und berührenden Gesprächen, die ihr Leben tiefgreifend verändert haben. Karien Bold führt Sie an dieses Thema heran und zeigt auf, wie wichtig es ist, sich über diese fünf Dinge Gedanken zumachen und sich selbst zu hinterfragen.

Kursnummer 24BO13507
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,50
Keine Ermäßigung möglich.
Pflege zuhause Pflegeversorgung im gewohnten Umfeld
Di. 29.10.2024 19:00
  Kirchhatten

- Niemand möchte ins Heim, sondern lieber zuhause alt werden! Aber wie soll das gehen, wenn der Mensch hilfsbedürftig wird und die Angehörigen bereits durch den Alltag über Gebühr belastet sind? Von der Nachbarschaftshilfe bis zur Beantragung von Leistungen bei Pflegediensten - die Referentin Birgit Jacobsen informiert über die verschiedenen Möglichkeiten zur Organisation der Pflegeversorgung im gewohnten Umfeld.

Kursnummer 24BH13511
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Keine Ermäßigung möglich.
Endlich Rente! Und jetzt? Lebenszufriedenheit im Alter.
Sa. 09.11.2024 10:00
  Oldenburg

- Mit Beginn des Rentenbezugs ändert sich der Alltag. Was vorher die Erwerbsarbeit strukturierte, liegt nun in eigener Verantwortung: Wie sieht mein Alltag aus? Wie realisiere ich meine Träume? Was will ich wirklich?Ziel des Kurses ist es seine Träume und Bedürfnisse zu verstehen und anhand klarer Strategien den Alltag bewusst mit Leichtigkeit und Freude zu gestalten. Dafür betrachten wir Interesse, Ideen und Optionen und formulieren klare und anwendbare Ziele für den Veränderungsprozess Rente.

Kursnummer 24BO13516
Kursdetails ansehen
Gebühr: 72,00
Dozent*in: Janna Visser
Workshop – Sparen durch Organisation und Ordnung Ordnung – Ihr Weg zu mehr Wohlbefinden, mehr Zeit und weniger Stress im Alltag
Sa. 09.11.2024 11:00
  Oldenburg

- Das Budget wird knapp und Sie haben den Überblick verloren? Sarah Hupens stellt Ihnen Budgetplaner vor, zeigt Ihnen Spartipps rund um Ihr zu Hause und Ihren Alltag. Sie bekommen Tipps mit auf den Weg wie Sie den Überblick über Ihre Finanzen nicht verlieren.

Kursnummer 24BO13583
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Sarah Hupens
Umgang mit den "Neuen Medien" in der Erziehung Insta, TikTok, YouTube und Co.
Di. 12.11.2024 19:00
  Kirchhatten

- Sie kennen das vielleicht: Ihr kleines Kind drückt wie selbstverständlich den Einschaltknopf vom Fernseher und lässt sich nach einer Dreiviertelstunde nur unter Drohen von der "Glotze" wegholen. Das ältere Kind will schon in der fünften Klasse ein Handy - ohne geht es nicht. Der Große hängt das ganze Wochenende samt Nachtschicht vor der Playstation, Instagram und/oder TikTok. Wir bekommen das Gefühl, die "Kleinen" sind in der Bedienung der modernen Medien ganz groß, aber die Abhängigkeit ist oder wird es ganz schnell auch. Welche Medien dürfen meine Kinder konsumieren? Warum fasziniert meine Kinder diese Technik so? Was bindet sie (laut Hirnforschung) so stark an diese Geräte? Wie steuere ich den Medienkonsum am besten und bringe meinem Kind dabei noch Medienkompetenz bei?

Kursnummer 24BH13542
Familienregeln Welches Regelverständnis braucht Erziehung?
Sa. 16.11.2024 14:00
  Oldenburg

- „Kinder brauchen Regeln“. Diesen Satz haben wir alle schon einmal gehört oder selber gesagt. Die wenigsten würden diesen Satz wohl hinterfragen. Aber wie sieht es mit den Eltern, oder den Großeltern aus? Wer benötigt welche Regeln? Wozu sind Regeln überhaupt gut? Was ist der Unterschied zwischen einer Regel, einer Orientierung und einer Richtlinie? Es drängen sich viele Fragen auf. Wir werden uns diese und andere Fragen stellen und herausfinden, dass nicht nur Kinder Regeln brauchen, sondern, dass dies für alle gilt. Wir werden lernen, wie wir Regeln in der Familie aufstellen. Dabei werden wir uns auch mit Biografiearbeit beschäftigen und versuchen herauszufinden warum wir handeln wie wir handeln und wie sich das auf unser Regelverständnis auswirkt.

Kursnummer 24BO13502
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Petja Grolla
Familienaufstellungen Vergangenheit mit Wirkung
Mi. 20.11.2024 20:00
  Hatten

- Jeder Mensch ist Teil der Herkunftsfamilie und bleibt dies sein Leben lang. Nicht gelöste Konflikte aus diesem System wirken noch in der Gegenwart und können auch die Generation der Kinder negativ beeinflussen. Es werden Beispiele mit ihren möglichen Auswirkungen auf das Leben dargestellt. Die Funktionsweisen systemischer Aufstellung werden beschrieben und Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Kursnummer 24BH13580
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Keine Ermäßigung möglich.
Letzte Hilfe Erste und Letzte Hilfe als Ausdruck gelebter Mitmenschlichkeit
Do. 21.11.2024 17:30
  Wardenburg

- In unserer Gesellschaft ist Erste Hilfe eine selbstverständliche Aufgabe jedes Bürgers. Ebenso soll die Letzte Hilfe Ausdruck einer Sorgekultur in unserem gemeinsamen Leben sein. Bei diesem Kurs möchten die Referenten den Teilnehmern vermitteln, was wichtig und zu beachten ist, wenn in Ihrem Umfeld ein Mensch stirbt. Dazu bietet der letzte Hilfe Kurs umfangreiche Informationen um die Vorgänge am Lebensende verstehen zu können. Inhalte: Sterben ist ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, Not lindern, Abschied nehmen.

Kursnummer 24BW13522
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Keine Ermäßigung möglich.
Richtig entscheiden Die Qual der Wahl erleichtern
Di. 26.11.2024 18:00
  Wardenburg

- Bewusst oder unbewusst, aus dem Kopf oder aus dem Bauch heraus: wir alle treffen Entscheidungen. Zu tausenden am Tag. Manche fallen uns leicht, andere führen zum dauerhaften Grübeln oder zum stetigen Abwägen zwischen pro und kontra. Besonders in weichenstellenden Situationen fallen uns Entscheidungen aus Angst vor möglichen fatalen Konsequenzen schwer und nicht selten führt es zum Gefühl, in einer Sackgasse zu stecken. In diesem praxisorientierten Impuls-Seminar erfahren Sie, was leichte von schweren Entscheidungen unterscheidet, unter welchen Aspekten Entscheidungen überhaupt getroffen werden und welche Strategien, Methoden und Hilfen Sie bei schweren Entscheidungsprozessen unterstützen können.

Kursnummer 24BW13503
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Nicole Mehra
Kinder und Medien Teil I Nutzung von Fernseher, Handy oder Computer
Sa. 14.12.2024 14:00
  Oldenburg

- Wenn man im Zusammenhang mit unseren Kindern an Fernseher, Handy oder Computer denkt, dann hat man häufig sofort bestimmte Bilder und Ängste im Kopf. Dabei ist das Leben ohne Handy und Computer heute kaum noch möglich. Die Nutzung des Computers, ja sogar das sogenannte Gaming hat viele Vorteile wie verschiedene Hirnforschungen zeigen. Selten lagen Möglichkeiten und Gefahren einer technischen Neuheit so nah beieinander. Doch wie und wann führe ich mein Kind an die entsprechenden Medien heran? Wie verhindere oder erkenne ich Suchtverhalten meines Kindes? Was mache ich wenn ich die Vermutung habe, dass eine Sucht vorliegt? Im Bereich kindlicher Mediennutzung scheint es oft mehr Fragen als Antworten zu geben. Ist ein Nutzungsverbot für Kinder die Lösung? Nein! Aber der Weg zu einer mündigen, verantwortungsvollen Nutzung ist selbst für Erwachsene nicht immer einfach.

Kursnummer 24BO13503
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Petja Grolla
Aufschieberitis überwinden Ziele erreichen
Di. 14.01.2025 18:00
  Wardenburg

- "Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen", sagt der Volksmund. Doch besonders bei unangenehmen Aufgaben wandelt sich das anfänglich entspannte "mache ich morgen" schnell zur Panik auslösenden "Jetzt wird’s aber eng!" Situation. Viele Menschen sind von der sogenannten Prokrastination betroffen, also ein verstetigtes Verhalten, bei dem Aufgaben so lange aufgeschoben werden, bis es nicht mehr anders geht oder sogar zu spät ist. Dieses Verhalten beschreibt dabei aber keine Faulheit, sondern ein Bewältigungsmuster. Sie möchten erfahren, was Prokrastination ist, wie sie entsteht und woran man sie erkennt? Sie wünschen sich Tipps, Methoden und Techniken, um besser mit Ihrer eigenen "Aufschieberitis" umzugehen und Ihre Ziele zu erreichen? Dann sind Sie in diesem Impuls-Seminar genau richtig.

Kursnummer 24BW13504
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Nicole Mehra
Workshop - Organisation und Ordnung in allen Räumen Ordnung – Ihr Weg zu mehr Wohlbefinden, mehr Zeit und weniger Stress im Alltag
Sa. 18.01.2025 11:00
  Oldenburg

- Wo und wie wird mit dem Ausmisten begonnen? Wie wird geplant und durchgehalten? Muss ich Minimalist werden für ein nachhaltigeres und ordentliches Leben? Hier wird angepackt . Die Dozentin zeigt Ihnen,wie Sie richtig aussortieren und Gegenstände gehen lassen. Sie schauen gemeinsam Ordnungssysteme für die einzelnen Räume an und bekommen Tipps und Tricks, damit die Ordnung bleibt.

Kursnummer 24BO13580
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Sarah Hupens
Kinder und Medien Teil II Fernseher, Handy oder Computer - angemessene Nutzung
Sa. 18.01.2025 14:00
  Oldenburg

- Wenn man im Zusammenhang mit unseren Kindern an Fernseher, Handy oder Computer denken, dann hat man häufig sofort bestimmte Bilder und Ängste im Kopf. Dabei ist das Leben ohne Handy und Computer heute kaum noch möglich. Die Nutzung des Computers, ja sogar das sogenannte Gaming hat viele Vorteile wie verschiedene Hirnforschungen zeigen. Selten lagen Möglichkeiten und Gefahren einer technischen Neuheit so nah beieinander. Doch wie und wann führe ich mein Kind an die entsprechenden Medien heran? Wie verhindere oder erkenne ich Suchtverhalten meines Kindes? Was mache ich wenn ich die Vermutung habe, dass eine Sucht vorliegt? Im zweiten Teil dieses Ratgebers werden wir die Fragen nach den Folgen exzessiven, suchtartigen Medienkonsums näher beleuchten und Fragen nach therapeutischen Möglichkeiten und entsprechenden Anlaufstellen beantworten.

Kursnummer 24BO13504
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Petja Grolla
Workshop: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Medizin - Recht - Mensch - auf was es ankommt
Do. 23.01.2025 18:30
  Oldenburg

- Die Patientenverfügung - ist sie eigentlich sinnvoll und welche Formulierungen sind rechtsgültig? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Patientenverfügung zu verfassen. Möchte ich alles wasserdicht für mich selbst entscheiden, oder bin ich gewillt, nahestehenden Menschen Entscheidungsfreiheiten einzuräumen? In diesem Workshop wird anhand von Beispielen auf die differenzierte Formulierung einer Patientenverfügung eingegangen, natürlich unter Beachtung der neuesten rechtlichen Vorgaben.

Kursnummer 24BO13520
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Dozent*in: Josef Roß
Workshop - Durch innere Ordnung den Alltag strukturieren Ordnung – Ihr Weg zu mehr Wohlbefinden, mehr Zeit und weniger Stress im Alltag
Sa. 25.01.2025 11:00
  Oldenburg

- Wie Routinen und das richtige Management Ihnen helfen, die innere und äußere Ordnung in Einklang zu bringen, durchzuhalten und ihr Leben dauerhaft zu entlasten. Sie bekommen Tipps um neue Routinen zu etablieren und Alte loszuwerden. Zusammen entlarven Sie Zeitfresser, sprechen über Motivation, Durchhaltevermögen, Glaubenssätze und den inneren Schweinehund.

Kursnummer 24BO13581
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Sarah Hupens
Loading...
14.06.24 23:17:39